Trockenfliegen
Nymphen
Naßfliegen
Streamer
Lachsfliegen
Meerforellenfl.
Hechtfliegen
Spezial- & Salzwasserfliegen
  01.02.2015 

Fliegenbinden Grundlagen - die neue Serie! Die neue Serie: Fliegenbinden Grundlagen | Es ist soweit: Nach längerer Vorbereitung startet nun unsere neue Beitragsserie "Fliegenbinden Grundlagen"! Das Fliegenbinden ist ebenso wie das Fliegenfischen selbst kein "Zauberwerk", sondern mit etwas Fingerspitzengefühl und unter Beachtung der grundlegenden Regeln relativ rasch erlernbar. Mit unserer neuen Beitragsserie "Fliegenbinden Grundlagen" möchten wir allen Interessierten einen kompletten und hoffentlich hilfreichen Einsteigerkurs bieten, in strukturiert durch die Materie führenden Beitragsfolgen. Wir beginnen in Teil (1) mit wichtigen Bindewerkzeugen und Basismaterialien, in den nächsten Folgen geht es weiter, über natürliche und synthetische Bindematerialien und Hilfsmittel bis hin zu grundlegenden Bindeschritten und Verarbeitungstechniken anhand gängiger Fliegenmuster. | Ein Gemeinschaftsprojekt von Matthias Lünzmann (Blickfang Fliegenfischen) & Michael Müller (=> Fliegenbinden-Grundlagen (1))
Fliegenbinden Grundlagen - die neue Serie! Die neue Serie: Fliegenbinden Grundlagen | Im zweiten Teil von "Fliegenbinden Grundlagen" möchten wir Ihnen einen großem Überblick verschaffen über natürliche und künstliche bzw. synthetische Bindematerialien und Ihnen deren Verwendung nahebringen. Entsprechend umfangreich ist dieser Artikel geworden... | Ein Gemeinschaftsprojekt von Matthias Lünzmann (Blickfang Fliegenfischen) & Michael Müller (=> Fliegenbinden-Grundlagen (2))

4/2013 - von Mario Stobrawe - Orange Shrimp - in 16 Bindeschritten
Zum Seitenanfang
Die Ei-Fliege - imMonat's-Special 10/2006 von Ulli Bussmann. 
Zum Seitenanfang
Mischa's Temple Dog's - im Monat's-Special 3/2003 von Mischa Doleschel. 
Zum Seitenanfang
Die „Hitch-Tube“ Fliegen (Röhrchenschlitterfliege) sollte man kennen, wenn man in Island auf Lachs fischen möchte. Denn dort zählt sie und die mit ihr verbundene besondere Anbietetechnik zu den Fängigsten überhaupt! (Hier gehts weiter...) /
zum Seitenanfang
Blue Water (Bindeanleitung folgt). Gebunden von Jens Stockburger 
/ zum Seitenanfang
Silver Doktor: haken partridge single low water size 2, tag: silber tinsel rund, tip: bindegarn neongrün,  schwänzchen: goldfasan und henne blau, körper: rote flaumfedern vom hahnenbalk,  tinsel flach und oval silber,  hechel: krickente und henne blau, flügel:kragenfeder goldfasan darüber fasan weiblich darüber, zusammengefügte gänzefedern gelb blau rot und fasan weiblich darüber, stockente, krickente und wood duck, deckfeder: goldfasan, bindegarn: 8/0 schwarz. Gebunden von Jens Stockburger / 
zum Seitenanfang
Purple Water: haken: wie bei silver doctor, tag und tip auch schwänzchen: pfauengras goldfasan und spey hechel purple. körper: floss purple grippt mit tinsel gold oval, hechel: spey hechel purple und henne blau, flügel: amherst fasan purple darüber ganz zusammengefügt blau und rot deckfeder: goldfasan, wangenfeder: jungel cook,  bindegarn: 8/0. Gebunden von Jens Stockburger / zum Seitenanfang
Mickey Finn (Variante), Materialliste: Haken: Lachszwilling Größe: 4-12, Faden: schwarz, Körperaufbau: hinten einige mm Flachsilbertinsel, darüber Schwänzchen aus Goldfasanbrustfeder, aufwärts gerichtet, Körper gelbes Polydubbing, gerippt mit Ovalsilbertinsel, Flanken Goldfasan Tippet (oder Dschungelhahn), Schwinge aufgebaut aus weißem (bzw. gelben) und orangen  Polarfuchshaar (andere Farbkombinationen möglich). Kopf formen, abschließen und satt lackieren. Diese Fliege weicht zwar erheblich vom Original ab, erwies sich aber an der norw. Orkla 2001 als sehr fängig. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Green Highlander (Variante), Materialliste: Haken: Lachszwilling Größe: 4-12, Faden: schwarz, Körperaufbau: hinten einige mm Ovalsilbertinsel, darüber Schwänzchen aus Goldfasanbrustfeder, aufwärts gerichtet, Kranz aus dunkelgrauer Straußenfeder, hinterer Körper gelbes Dubbing, gerippt mit Ovalsilbertinsel, vorderer Körper hellgrünes Dubbing, gerippt mit Hahnenhechel hellgrün und Ovalsilbertinsel. Kopfhechel aus Hahnenhechel hellgrün, Schwinge aufgebaut aus roten, weißen, gelben und schwarzen  Eichhorn- und/oder Polarfuchshaar. Seiten Dschungelhahn (oder Ersatz). Kopf formen, abschließen und satt lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
General Practitioner (Variante), Materialliste: Haken: Lachszwilling Größe: 4-12, Faden: dunkelrot, Körperaufbau: Schwanz aus Kalbsschwanz ornage, Körper orange Wolle, mit orange Hahnenhechel und Ovalgoldtinsel gerippt, Schwinge aufgebaut aus Goldfasanbrustfedern, abwärts gerichtet, und Goldfasantippetfedern. Kopf formen, abschließen und satt lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Black Bear Greenbutt (Variante), Materialliste: Haken: Lachszwilling Größe: 4-12, Faden: schwarz, Körperaufbau: Schwanz aus Kalbsschwanz schwarz, Körper hinten: fluogrünes Floss, vorne: schwarze Wolle, mit Ovalsilbertinsel gerippt, Brust Hechelfibern schwarz, Schwinge Kalbsschwanz oder Polarfuchhaar schwarz, Kopf formen, abschließen und satt lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Silver Doctor (Variante), Materialliste: Haken: Lachshaken Größe: 4-12, Faden: schwarz, Körperaufbau: hinten einige mm Flachsilbertinsel, darüber Schwänzchen aus Goldfasanbrustfeder, aufwärts gerichtet, Kranz aus dunkelgrauer Straußenfeder, Körper schwarzes Floss, mit orange Hahnenhechel und Ovalsilbertinsel gerippt, Brust Hechelfibern grün, Schwinge aufgebaut aus Polarfuchshaar orange, schwarz und wenig gelb (für die Fliege auf dem Bild wurde ersatzweise Kalbshaar orange und schwarz verwendet), Kopf formen, abschließen und satt lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Bomber 1 (Variante), Lachstrockenfliege, Materialliste: Haken: Lachshaken Größe: 4-12, Faden: schwarz, Schwanz aus geeigneten roten Haarmaterial, Körper aus Rehhaar ('mal verschiedene Farben probieren...), gerippt mit brauner Hahnenhechel (auch hier 'mal verschiedene Farben ausprobieren), Schwinge rotes Haarmaterial, Kopf formen, abschließen und lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Bomber 2 (Variante), Lachstrockenfliege, Materialliste: Haken: Lachshaken Größe: 4-12, Faden: schwarz, Schwanz aus orangen Kalbshaar, Körper aus Rehhaar (verschiedene Farben probieren...), Schwinge weißes Kalbshaar, Hechel braune Hahnenhechel, Kopf formen, abschließen und lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Bomber 3 (Variante), Lachstrockenfliege, Materialliste: Haken: Lachshaken Größe: 4-12, Faden: schwarz, Schwanz aus braunen Kalbshaar, Körper aus braunen Dubbing, mit brauner Hahnenhechel gerippt, Schwinge/Hechel braunes Hirschhaar, Kopf formen, abschließen und lackieren. Gebunden von Michael Müller / zum Seitenanfang
Monatspezial 1/2002: Lachs-Tubenfliegen. Von Michael Müller /  zum Seitenanfang
Das große Pazifiklachs-Fliegenspezial. Ausführliche Informationen im Fliegen-Monatsspezial Nummer 05/2001. Von Mario Mücke  /  zum Seitenanfang
Fliegen für die Fischerei auf Steelheads und Pazifische Lachsarten. Ausführliche Informationen im Fliegen-Monatsspezial Nummer 03/2001. Von Chris Nachtigall  /  zum Seitenanfang
Silver Rat: Bindanleitung folgt
gebunden von: Roland Berchtold / zum Seitenanfang
Irish General Practitioner GP ( Haarfliege, irische Lachsfliege ), Bindeanweisung: 
Haken:    Kamasan Low Water Salmon Treble Size 6-14, Faden: Rot od.orange, Schwanz:  Goldfasan (lange rote Brustfedern), darüber Goldfasantippetfeder die V-förmig ausgeschnitten ist 
Körper:   Orange Seehundwolle darüber Hahnenhecheln (Hot Orange)im Palmerstil nach vorne gewunden, Rippung:  Ovales Goldtinsel, Flügel: Goldfasantippetfeder darüber, Goldfasan rote lange Brustfeder, Kopf: Rot od.orange, gebunden von Markus Hartl / zum Seitenanfang
Munro Killer ( Haarfliege, irische Lachsfliege), Bindeanweisung: Haken: Lachsdrilling Size: 6-14, Faden: Schwarz, Tag: Ovales Goldtinsel, Schwanz: Goldfasanenschopfeder, Körper: Schwarzes Floss, Rippung:  Ovales Goldtinsel, Bart: Büschel Hot Orang Polarfuchshaar, darüber blau gefärbte Perlhuhnfibern, Flügel: Büschel Gelb gefärbtes Polarfuchshaar, darüber schwarze gefärbtes Polarfuchshaar, Kopf: Schwarz,  gebunden von Markus Hartl / zum Seitenanfang
Silver Doctor ( Haarfliege, irische Lachsfliege), Bindeanweisung: 
Haken: Kamasan B280 Low Water Salmon Double Size: 6-12, Faden: Rot, Tag: Ovales Sibertinsel (vier od.fünf Umwicklungen), danach gelbes Floss,vorne rotes Floss, Schwanz:  Goldfasanschopffeder darüber Tippetfibern, Körper: Flaches Silbertinsel, Rippung:  Ovales Silbertinsel, Bart: Blaue Hahnenhechel, darüber Perlhuhn natur, Flügel: Rotgefärbter Polarfuchs, darüber gelb gefärbter Polarfuchs, Kopf: Rot,  gebunden von Markus Hartl / zum Seitenanfang
Black Stoat`s Tail  (irische Lachsfliege) Bindeanweisung: Haken: Kamasan B280 Low Water Salmon Double Size: 6-12, Faden: Schwarz, Tag: Ovales Silbertinsel (vier od.fünf Umwicklungen)
Schwanz: Goldfasanschopffeder, Körper:  Schwarzes Floss, Rippung: Silbertinsel, Bart: Büschel Hermelinhaar od.Polarfuchshaar, Flügel : Büschel Hermelinhaar od.Polarfuchshaar
Kopf:    Schwarz , gebunden von Markus Hartl / zum Seitenanfang
Ally`s Shrimp (irische Lachsfliege), gebunden von Markus Hartl
Bindeanweisung: Haken: Kamasan B-380 Low Water Salmon Treble Size: 6- 14, Faden: Rot    Tag: Ovales Goldtinsel (vier od.fünf Umwicklungen), Schwanz:  Oranges Kalbsschwanz od. Ziegenhaar (3 bis 5 cm), Körper:   Rotes Floss (hinten), schwarzes Floss (vorne), Rippung:  Ovales Goldtinsel, Flügel:   Eine Goldfasankragenfeder(Tippet), darüber rote Goldfasanbrustfeder fibern (sollen das Tippet etwas überragen)!, Hechel: Hot Orange, Kopf: Rot, zum Seitenanfang
Orange & Gold Shrimp gebunden von Markus Hartl  Haken:    Kamasan Low Water Salmon Singel  Size 6;  Faden:    Schwarz;  Schwanz:  Zwei rote Goldfasanenbrustfedern
Körper:   Golddraht bis zur Mitte;  Mittelhechel:   Orange Hahnenhechel
Frontkörper:   Schwarze Seehundwolle  Rippung:  Golddraht
Fronthechel:   Badger Hahnenhechel  Kopf:     Schwarz, zum Seitenanfang
Hairy Mary (Haarflügel), gebunden von Markus Hartl Haken: Kamasan Low Water Salmon Singel  Size 6;  Faden:    Schwarz;  Körperende:  Golddraht und Goldfasanenschopffibern
Körper:   Schwarzes Floss;  Rippung:  Golddraht;  Hechel:   Blaue Hahnen oder Hennenhechel
Flüge:    Braunes Eichhörnchenhaar  Kopf:     Schwarz, zum Seitenanfang
Eine Haar-Version des Green Highlander auf Doppelhaken, aufgestöbert in Schweden 1998. Material: leichter Lachsdoppelhaken, Gr.6 o.a., Bidegarn schwarz, goldener Tinsel: oval und flach, eine gelbe und eine grüne Hahnenhechel, ein Stückchen grünes Antron (Strang), grünes Dubbing, Polarfuchs gelb und orange, Bucktail schwarz und grün, einige Fasern Flashhair gelb, zwei Federn von Dschungelhahn oder Ersatz. Bindeanleitung: Grundwicklung legen, Antron als Schwänzchen einbinden, flachen und ovalen Tinsel einbinden, Bindegarn zur Hakenmitte winden, Flachtinsel bis Hakenmitte winden sichern und abschneiden, grüne Hechel einbinden, grünes Dubbing auf Bindefaden spinnen und Dubbing bis 3mm vor Öse winden, sichern, Hechel über das Dubbing bis zur gleichen Stelle winden, sichern, nun alles mit dem Ovaltinsel rippen, sichern, abschneiden, gelbe Hechel einbinden und 2-3 Windungen damit legen, sichern, Rest abschneiden, nun wird die Schwinge aufgebaut aus Polarfuchs, Flashhair und Bucktail, dann links und rechts eine Dschungelhahnfeder einbinden, Kopf formen, Kopfknoten und mehrmals lackieren. Michael Müller / zum Seitenanfang
Auch diese Fliege, nennen wir sie Blue Hunter, wurde im Lachsland Schweden aufgespürt. Material: leichter Lachs-Doppelhaken, Gr. 6 o.a., Bindegarn schwarz, Floss hellblau, Flachtinsel gold, Antronstrang fluogelb, Polarfuchs hellblau, eine orange Hahnefeder, ein paar Fibern Flashhair fluo-violett o.ä. Bindeanleitung: Grundwicklung legen, Antron als Schwänzchen einbinden, Flachtinsel und Floss einbinden, mit dem Floss den Körper bis 3mm vor Öse formen, mit dem Tinsel rippen, sichern, auf Hakenunterseite die orangen Hahnefibern einbinden, auf Oberseite Polarfuch und Flash einbinden, Kopf formen und -knoten, mehrmals lackieren, fertig.
Michael Müller / zum Seitenanfang

zurück zur Übersicht
 nach Oben zum Seitenanfang
zur Hauptseite

Trockenfliegen
Nymphen
Naßfliegen
Streamer
Lachsfliegen
Meerforellenfl.
Hechtfliegen
Spezial- & Salzwasserfliegen

Copyright © 1998 - 2015 | www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt