Gerätebesprechung - Fliegenschnüre:
GUIDELINE Pounch Pro (2)  - WF7F

Die sehr beliebte Guideline Pounch Pro Fliegenschnur gehört seit einigen Jahren zur Standard-Ausrüstung vieler Fliegenfischer an Küste, See und Fluss und gilt für viele Experten als die beste Weitwurfschnur. 

Im Frühjahr 2008 haben wir Ihnen in Testbericht Nr.485 (Klick) die Pounch Pro in Farbe "Aqua" vorgestellt. 

Inzwischen gibt es die zweite Generation, die wir Ihnen nach ausgiebigen Tests nun rechtzeitig zur Meerforellen-Herbstsaison vorstellen möchten. 
Die beliebte Fliegenschnur kommt jetzt Zweifarbig in zarten "Pastellfarben", mit einer geringfügig kürzeren Keule und einem verbesserten Kombinations-Taper.


Herstellerangaben: Guideline Pounch - WF7F
Art: schwimmende Keulenschnur (WF)
Farbe: Keule: Pale Green / Runningline: Cool Grey
Schnurklasse: # 7
Länge: 32 Meter
Aufbau: siehe unter eigene Messungen...
Schnurkern: geflochten, dehnungsarm
Lieferumfang: Fliegenschnur auf Plastikspule und im Umkarton, keine Loops oder Schlaufen
Preis: 77 € (bei ADH Fishing: 69,90 €)
verfügbare Schnüre
in dieser Serie (Stand Oktober 2009):
als WF/F in den Schnurklassen #5 bis #9


E Eigene Messungen und Praxistest:
Länge: Gesamt: 32,25 Meter
Klassifizierung: Die ersten 9,14 Schnurmeter wiegen 13,7 Gramm, das Gewicht liegt damit nach AFTMA-Tabelle rund eine Schnurklasse über der angegebenen #7. Das Gewicht der gesamten, 12,20 Meter langen Keule beträgt 18,2 Gramm.
Art / Aufbau: Taper-Aufbau: Spitzendurchmesser 0,97 mm. Ab Spitze bis zum Erreichen der größten Schnurstärke (1,69 mm) auf 6,50 Meter ansteigender Duchmesser, mit deutlicher Stufe vor dem dicksten Schnurteil. Durchmesser wird nun auf 3,30 Metern beibehalten, anschließend Rear-Taper auf rd. 2,40 Metern.
Der Schnurdurchmesser der Hauptkeule ist für die Schnurklasse #7 sehr reichlich bemessen (kommt eher in Richtung #8-9), die Runningline ist mit 0,91 mm Durchmesser sehr griffig und lässt sich gut händeln.
Eigenschaften: Oberfläche / Schnurart: extra glatte, glänzende Oberfläche, mittlere Steife, sehr geschmeidig
Gesamt-Handhabung: ausgezeichnet
Schusseigenschaften: hervorragend, gut abgestimmtes Taper 
Wurf-Handling: insgesamt sehr gut, gute Gewichtsverteilung / gute Schnurbalance bei Würfen auf allen Distanzen
Ausgewogenheit: sehr gut 
Schwimmvermögen: Keule: sehr gut, Runningline: akzeptabel
Abrolleigenschaften: sehr gut 
Farb-Empfinden: angenehm, unauffällig
Dehnungswerte: gering: Keule um 4% / Runningline um 3,5%
Haltbarkeit: gut, keine Abnutzungserscheinungen festgestellt, soweit über den Test-Zeitraum beurteilbar 
Eignung für div. Trick- und Spezialwürfe: gut 
Memory-Effekt: unauffällig, grundsätzlich gute Eignung als Ganzjahresfliegenschnur, gutes Verhalten auch in der kalten Jahreszeit
unser Fazit: Auch die neue Pounch Pro ist und bleibt eine tolle Leine, mit durchweg sehr guten bis hervorragenden Praxiseigenschaften. Sie fliegt und schießt und flutscht  - das es eine wahre Freude ist. Das verbesserte Kombinations-Taper aus traditioneller Keule und "Triangle" Taper ermöglicht einen noch vielseitigeren Einsatz der Pounch Pro, als es mit ihren Vorgängern möglich war. Sie ist immer noch eine hoch effiziente Weitwurfschnur bei (fast) jedem Wind & Wetter, bedient jetzt aber auch kürzere Distanzen angenehmer. Die neue Farbe(n) gefällt uns gut, allerdings war das Blau der Vorgängervariante auch nicht übel. Die Übergewichtung von einer ganzen Schnurklasse ist jedoch geblieben (siehe oben), deshalb sollten Sie darauf achten, dass Ihre Fliegenrute die Leine auch verträgt... Tipp zur Vorfachbefestigung: bei ADH-Fishing bekommen Sie auf Wunsch eine geschweißte Frontschlaufe an Ihre dort gekaufte Schnur - ohne Mehrkosten.

Bezug: Verbreitet im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine.
Hersteller-Website: guidelineflyfish.com
Dieser (Link) führt direkt zum Produkt des Händlers.
 
 


Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre | Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2009 | www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt