Gerätebesprechung - Fliegenschnüre & Vorfächer:
EXORI Flyfishing "X-Line Mystery"
Fluor Carbon Vorfachspulen
Seit einigen Jahren sind sie bereits ein Dauerbrenner: Vorfächer und Schnurspulen aus dem beliebten Fluor Carbon-Material von EXORI. Wir haben uns die "X-Line Mystery"-Vorfachspulen näher angeschaut. Das Material (aus deutscher Fertigung) wird auf 25 Meter Klarsichtspulen geliefert, die sich zusammenstecken lassen. Praktisch: ein gut funktionierender Schnurclip sitzt am Spulenrand. Das EXORI Fluor Carbon ist in acht Stärken von 0,10 mm bis 0,30 mm erhältlich (0,10/12/14/16/18/20/25/30). Die angegebenen Tragkraftwerte (0,7/1,2/1,7/2,0/2,6/3,2/4,4/5,9 kg) können sich sehen lassen. Für den praktischen Test in Sachen Tragkraft und Knotenfestigkeit standen uns zwar kein Labor, keine ausgefeilte Technik und keine fein abgestuften Kilogewichte zur Verfügung - mit etwas Erfahrung und Sachverstand für die 
Fliegenfischerpraxis können wir jedoch ein für die meisten Fliegenfischer ausreichendes Urteil abgeben. Und dieses fällt sehr positiv aus: Reiß- und besonders Knotenfestigkeit dieses relativ steifen Materials sind top! Bei zahlreichen Versuchen bis zum Schnurbruch mit teils erheblichen Krafteinsatz und unter Anwendung verschiedener Knoten riß die Schnur fast immer weit weg vom Knoten. Die angegebenen Tragkraftwerte halten wir für keinesfalls übertrieben. Das Material streckt sich auf dem Wasser gut und kringelt nicht.
Einige weitere Aspekte sind ebenfalls hervorzuheben: während der Nutzung über verschiedene Angeltage an unterschiedlichen Gewässern und Lichtverhältissen fällt auf, dass eine Abnutzung / Aufrauhung des Materials kaum stattfindet. Außerdem ist es im Wasser so gut wie nicht zu sehen. Aufgrund der Materialeigenschaften schwimmt es nicht, sondern geht langsam unter. Zum Anknoten einer Vorfachspitze dieses Materials an ein normales Vorfach, Polyleader etc. wird die Verwendung eines Vorfachringes empfohlen, da sich Knoten und Schlaufen in anderes Material einschneiden und zum Bruch führen können. 
Unser Urteil: Test bestanden und dann noch dies: ausgesprochen günstig ist der Preis (UVP): die 25 Meter-Spule gibt es ab rund 2,50 € !!!
Kleiner Verbesserungsvorschlag an EXORI: die Spulen wiegen je zwischen 18 und 22 Gramm und sind mit 8,5 cm Durchmesser über Eck und 1,2 cm Tiefe ganz ordentlich dimensioniert - wenn man davon 6 Stück (oder mehr...) in der Westentasche hat, ist das schon kein unwesentlicher Gewichts- und Platz-Faktor. Könnte man den Spulen nicht eine Verkleinerungskur verpassen...?
Bezug: Exori Produkte finden Sie weit verbreitet im Fachhandel. EXORI-Website: www.exori.de
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos ©: Michael Müller | Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre  |  Zurück zu Gerätetest