Besprechung - Fliegenfischer - Watbekleidung:
GUIDELINE Techstretch - atmungsaktive Wathose - Modell 2008
Seit Jahren sind die atmungsaktiven Techstretch-Wathosen die Bestseller im GUIDELINE Wathosenprogramm. Vor ziemlich genau drei Jahren haben wir Ihnen die Techstretch erstmals im Test vorgestellt (siehe Bericht Nr.292). Guideline hat die Zeit genutzt, um diese Wathose konsequent weiter zu entwickeln. Nachfolgend finden Sie unsere Einschätzung zum 2008er Modell.
Nach wie vor hat die Techstretch überzeugende Pluspunkte: u.a. einen großzügigen Schnitt, die hoch atmungsaktive Bicomponent Membrane und die Kombination mit einem speziellen, leicht dehnbaren und tragefreundlichen Stretch-Twill-Gewebe für ausgewählte Bereiche. 

Die technischen Daten:
- Gewicht: 1118 Gramm, Farbe: grau-braun, untere, vordere Bein-Verstärkungen dunkler abgesetzt)
- Material: Außen 100% Polyester, Innen 100% Nylon
- wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv
- 3 lagiger Materialaufbau, besonders verstärkte Knie- und Unterschenkelbereiche
- alle Nähte einfach ausgeführt, von Innen abgedeckt und verklebt
- variables Trägersystem; 3,8 cm breite elastische Träger, bei Bedarf mit Klettverschlüssen hinten und robusten Schnappverschlüssen vorne komplett abnehmbar
- die Hose kann auch herunter gerollt und hüfthoch getragen werden
- umlaufender Gummizug im Bund, vorne mittig einstellbar
- zwei D-Ringe vorn
- Stretch-Watgurt im Lieferumfang (auf den Fotos nicht "angelegt")
- farblich abgesetzte Verstärkungslagen von den Knien abwärts bis zu den Füßlingen reichend, beidseitig 16 cm breite Öffnungen unten zum raschen Wasserablauf
- Neopren-Füßlinge, schwarz, speziell für linken und rechten Fuß angepasst, im Sohlen- und Fersenbereich Naht- und Knickfrei, aus 4 mm-Neopren, mit 5 mm Hypalon-Sohlen
- direkt angesetzte, 17 cm hohe Gravel Guards aus atmungsaktiven Material, mit elastischem Zugbändern unten und Fixierungshaken aus Metall

- eine bewegliche Innen-Brusttasche (21 x 20 cm), erreichbar von Außen mit einem 19 cm breiten, wasserdichten Reißverschluss
- Lieferumfang: Karton, Reparaturset, ausführliche Wasch- und Pflegehinweise auf der Hosen-Innenseite
- erhältliche Größen (11): XS - XXL
- Preis: regulär 329,-- EUR (bei ADH 299,-- EUR oder im Set mit Guideline Tracker Steel Watschuhen 399,-- EUR, Adresse siehe unten)
- 2 Jahre Garantie mit Umtauschservice

Testeinschätzung
Neben der etwas anderen, helleren Färbung fühlt sich das verbesserte, neue Material der Techstretch weicher an, die Struktur der Oberfläche ist feiner und glatter. Der farblich abgesetzte und verstärkte Gesäß-Bereich fehlt beim neuen Modell. Verbessert wurde der ohnehin schon sehr gute Tragekomfort und die Größenauswahl umfasst jetzt 11 Modelle (!) - eine super Sache für die optimale Passgenauigkeit. Vorbildlich sind bei diesem Modell das flexible Trägersystem, die schnell einstellbare Bundweite, die verstärkten Knie- und Beinbereiche (ohne Wasserstaugefahr zwischen den Lagen), die weit oben angesetzten Gravel Guards, passend für eine Vielzahl verschiedener Schuhmodelle - auch hoher Schuhe, die absolut komfortablen und durchdachten Füßlinge und nicht zuletzt der hervorragende Tragkomfort, unterstützt durch spezielle Stretch-Materialien an Stellen, wo es darauf ankommt. Der mitgelieferte Watgurt kann flexibel eingesetzt werden, ohne das Schlaufen (an den falschen Stellen) seinen Nutzen einschränken. Die geräumige Brusttasche ist praktisch, der leichtgängige, wasserdicht laminierte Reißverschluss schützt den Taschen-Inhalt zumindest bei Regen und kurzzeitigen Tauchbädern gut.
Nach zahlreichen Fischgängen in der Heimat, am Lachsfluss und an der Ostsee bei allerlei verschiedenen Temperaturen und Wetterlagen können wir Ihnen trotz aller Bemühungen keine ernsthaften Mängel bei der neuen Techstretch nennen. Beweglichkeit, Wasserdichtheit und Atmungsaktivität sind Klasse und es macht einfach Freude, in dieser Hose zu fischen...

Die Farbe empfanden wir als angenehm, wobei uns der etwas dunklere und mehr ins bräunliche gehende Farbton des Vorgängermodells symphatischer war. Ein "Rascheleffekt" des Stoffes ist wie bei allen "Brethable Waders" in gewissem Umfang vorhanden, aber bei der neuen Techstretch sehr gering, noch geringer als beim Vorgängermodell. Unser Testmodell in LL passte Leuten ab 1,80 Meter Länge (bis schätzungsweise knapp 2 Meter), mit Gewichten von 80 bis etwa 100 Kilogramm und Schuhgrößen bis 45. Hervorzuheben sind jede Menge Beinfreiheit in Länge und Umfang sowie viele Platz-Reserven im Gesamtumfang. Da lange Menschen oft auch große Füße haben, könnten die Füßlinge bei Schuhgrößen ab 45 etwas eng werden, besonders wenn auch noch dicke Socken darunter passen sollen.
Fazit: Kein Wunder, warum sich diese starke Wathose seit Jahren so gut verkauft - denn sie hat alles, was eine gute, strapazierfähige und komfortable, atmungsaktive Wathose haben muss - und von alledem ein gutes Stück mehr! Bis auf einen Frontreißverschluss, aber ob man den braucht oder nicht, darüber lässt sich streiten. Selbst der (reguläre) Preis hat sich seit Jahren nicht verändert - trotz Weiterentwicklung des Modells. Gesamturteil: Sehr gut!

Bezug: Im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine
Hersteller-Website: guidelineflyfish.com
***
© Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de, 2008 | © Fotos: Michael Müller | Fotomodell: Jens Golm
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Beitrag ist nicht gestattet. 


Zurück zur Übersicht Bekleidung  |  Zurück zu Gerätetest  |  Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2008 www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt