Besprechung / Fliegenschnüre, Vorfächer & Backing:
SUFIX InvisiLine Fluoro Carbon Vorfachschnur
Angelschnüre der US-amerikanischen Marke SUFIX sind in Fachkreisen weitgehend bekannt. Angeboten werden eine Vielzahl verschiedener monofiler und geflochtener Schnüre für alle Angeltechniken. Der Vertrieb wurde neu geregelt: Sufix Schnüre sind jetzt über SHIMANO lieferbar.
Von der im Test befindlichen monofilen SUFIX InvisiLine Fluoro Carbon Schnur aus 100% PVDF Fluorocarbon werden 21 verschiedene Schnurstarken von 0,08 mm bis 1,59 mm auf praktischen 20 Meter Vorfachspulen mit Schnurclip angeboten.

Die (UVP) Preise für eine 20 Meter Spule betragen ab 5,45 €.

Im Test bewährte sich die im Wasser nahezu unsichtbare, mittelsteife und leicht einsinkende Schnur sehr gut. Tragkraft, Reiß-, Abrieb- und Knotenfestigkeit, Streckvermögen, Dehnungseigenschaften, Haltbarkeit und somit die Praxiseigenschaften insgesamt konnten überzeugen. Die SUFIX InvisiLine Fluoro Carbon Schnur steht n.u.E. den in der Fliegenfischerszene bekannten Fluoro Carbon Marken in nichts nach - und das bei vergleichsweise moderaten Preisen.

Bezug: Sufix Schnüre werden über Shimano Europa vertrieben. Weit verbreitet im Fachhandel. Eigener Schnurkatalog erhältlich. Weitere Infos & Händlerübersicht: www.shimano.com. Hersteller-Website: www.sufix.com

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.
Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre | Zurück zu Gerätettest  | Zurück zur Startseite

Copyright © 2009 | www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt