Besprechung / nützliches Zubehör:
"Horn - Priest" (Fischtöter) von "Springforelle"

Das "nötige" und "nützliche" Arbeitsgeräte des Fischers nicht immer Null-Acht- Fünfzehn und hochmaschinell aussehen müssen, sondern auch durchaus ansprechend und edel sein können, beweist dieser Hornpriest von Springforelle. Jedes dieser Stücke wird aus ausgewählten Geweihen von Rot- und Damhirsch in  Handarbeit hergestellt.
Das Horn wird aufgebohrt, individuell mit Blei austariert, geschliffen, poliert und mit Leinöl behandelt, so dass es angenehm in der Hand liegt. Kein Priest von "Springforelle" gleicht dem anderen: die Spannbreite reicht von einer kleinen Hornspitze für das Forellenfischen, die in jede Fliegenweste passt, bis zu einem großen Priest, der sich für das Mitführen im Boot eignet. 
Das Gewicht unseres Testmodells beträgt genau 100 Gramm. Damit dürfte er noch unter der Kategorie "Kleiner Priest" laufen...
Die Preise gehen von 29,-- bis 37,-- €. Erhältlich sind die guten Stücke bei: bei www.springforelle.de, Tel. & Fax 030 39 49 37 05.
Testbericht: Michael Müller für www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.