Besprechung - Fliegenfischer - Watbekleidung:
GUIDELINE GL Enduro und VISION Subzero Technical Socks
Es ist Herbstzeit - und damit an der Zeit, wieder die dicken, warmen (Wat-)Socken aus der Schublade zu holen. Wir haben uns am Markt einmal umgeschaut und sind fündig geworden. In diesem Test stellen wir Ihnen die GUIDELINE GL Enduro Socks und die VISION Subzero Technical Socks vor. Beide funktionieren ganz nach dem Motto: "Kalte Füße waren gestern".
Wir beginnen mit den GL Enduro Socks, die von GUIDELINE im praktischen Doppelpack und in den Größen M, L und XL an den Fachhandel geliefert werden. Die Socken sind wirklich technisch ausgereift und sehr komfortabel zu tragen, sie haben einen speziellen, fußfreundlichen Schnitt, besitzen elastische Elemente an den Dehnungszonen und extra verstärkte Bereiche z.B. an den Sohlen und den Knöcheln. Die innen weich angerauten Socken bestehen aus 78% Wool/Acrylic, 18% Nylon
und 4% Elastane, waschbar sind sie bei 40°C. Trotz der nicht übermäßig hohen Materialstärke ist die Wärmeleistung ausgezeichnet. Die GL Enduro Socks reichen ab der Ferse rund 28 cm hinauf, sie tragen und laufen sich sehr bequem, drücken nicht, besitzen geruchshemmende, feuchtigkeitsableitende und schnelltrocknende Eigenschaften. 
Für uns sind sie inzwischen die erste Wahl - und zwar das ganze Jahr über - und nicht nur beim Fischen, sondern auch beim Wandern etc.! Preis: 19,90 Euro/Doppelpack, also für 4 Stück. Gewicht pro Socke: 52 Gramm.
Wo die GL Enduro Socks aufhören, fangen die VISION Subzero Technical Socks an, denn diese sind extra dick und stark- für eine enorme Wärmeleistung, dort wo sie gebraucht wird. Der Materialmix besteht aus 51% Merino Wolle, 33% Acrylic, 14% Polyamid und 2% Elastane, auch diese Socken besitzen geruchshemmende, feuchtigkeitsableitende und schnelltrocknende Eigenschaften. Jede Socke wiegt beeindruckende 113 Gramm, ist außen strapazierfähig dicht gewebt und innen weich gefüttert.
Es handelt sich hierbei um echte Kniestrümpfe, denn bis dorthin reichen sie hinauf. Der vorgeformte fußangepasste Schnitt ist ebenso praktisch wie bequem, auch bei diesen Socken gibt es verstärkte Zehen- und Fersenbereiche. Die VISION Subzero Technical Socks werden wohl die wärmsten technischen (Wat-)Socken am Markt sein, die man bekommen kann, sie sind aber fürs nur beim Fischen tragen viel zu schade... Kuschelfaktor: 100%! Jetzt kann der Winter getrost kommen! Preis: 29,90 Euro/Paar, waschbar bei 30°C, erhältliche Größen: 35-38, 39-42 und 43-46.
***
Bezug: Im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine
Dieser (Link) führt direkt zum Produkt des Händlers.
***


Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de - September 2010 | Fotos ©: Michael Müller | Fotomodell: Jens Golm
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.
Zurück zur Übersicht Bekleidung  | Zurück zu Gerätetest  | Zurück zur Hauptseite

Copyright © 2010 |  www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt