Geräte-Besprechung: Fliegenwesten-Alternativen
Snowbee Tubenfliegen-Dosen
Aus dem umfangreichen Snowbee Aluminium Fly Box Programm haben wir uns in diesem Test zwei Tubenfliegen-Dosen angeschaut, die durch ihre innovative Mechanik besonders auffallen. Äußerlich sehen die Boxen aus wie ganz normale Fliegendosen, innen jedoch besitzen sie bewegliche Achsen mit Federhalterungen für Tubenfliegen, welche sich ausklappen lassen.

Die technischen Daten

- große Dose:
- Maße 154 x 90 x 22 mm
- Gewicht
- 5 ausklappbare Achsen für je 7 bzw. 6 Tubenfliegen
- glatter Foam im Deckel
- Belüftungs-/Wasserablaufösen an allen 4 Seiten
- Preis: 24,90 €
- kleine Dose:
- Maße 90 x 62 x 22 mm
- Gewicht
- 3 ausklappbare Achsen für je 4 Tubenfliegen
- glatter Foam im Deckel
- Belüftungs-/Wasserablaufösen an allen 4 Seiten
- Preis: 19,90 €
Im Test bewährten sich beide Boxen gut. Für die Aufnahme der Tubenfliegen werden diese mit dem Kopf voran auf die Federn der Achsen gesteckt und zum Gebrauch ebenso wieder abgezogen. Die Federn halten die Fliegen straff und sicher, auch bei unterschiedlichen Tubeninnendurchmessern, keine Fliege kann von allein herausfallen. Mit einem kleinen Hebelchen am Anfang jeder Achse kann diese mit den Fliegen nach oben gedreht werden. Die Technik funktioniert leicht und zuverlässig, die Achsen bleiben in jeder Stellung stufenfrei stehen. Durch die unterschiedlichen Wege der einzelnen Achsen kann die große Dose Tubenfliegen vom Micro-Format bis hin zu 12 cm Länge aufnehmen, die kleine Dose eben solche bis zu 7 cm. Das Fassungsvermögen beträgt bei der großen Dose 33 Fliegen, bei der kleinen Dose 12 Fliegen auf den Achsen. Zudem können Fliegenhaken und weitere Fliegen im Foam des Deckels untergebracht werden. Wenn man die Dosen mit Fliegengrößen bestückt hat, die über die nächste Achse hinausreichen, muss man im Grunde nicht alle Achsen erst hochklappen, um an die letzte zu gelangen, sondern die Federn wurden entsprechend versetzt angebracht. Das funktioniert meist, jedoch nicht immer, je nach Fliegenart. Und da es bekanntlich kein Heilmittel für Alles gibt, kann es auch vorkommen, dass eine Innentube, bzw. die Öffnung einer solchen, einmal zu klein ist, um auf die Feder zu passen. Die Dosen selbst wurden sehr sauber verarbeitet, sie sind passgenau und schließen exakt.
Unser Fazit: Gute Idee für alle Tubenfliegenfischer, mit praktischem Wert, tadelloser Qualität und hoher Verarbeitungsgüte.
***
Bezug: Im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine | Dieser (Link) führt direkt zum Produkt des Händlers.
***


Testbericht ©: www.fliegenfischer-forum.de - Juli 2010 | Fotos ©: Michael Müller
Das Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

zurück zur Übersicht Zubehör  |  Zurück zu Gerätetest  |  Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2010 | www.fliegenfischer-forum.de  | DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt