Kurz vorgestellt:
SCIERRA "Seatcover" 
Mit diesen Sitzbezügen hat die Firma Scierra eine wirklich gute Idee für den täglichen Fischeralltag in die Praxis umgesetzt.
Wer kennt das nicht: Eine Weile wird an einer bestimmten Stelle gefischt, nun soll es schnell an einen anderen Gewässerabschnitt gehen. Was aber auf die Schnelle mit den nassen Watklamotten tun, um die Autositze nicht naßzumachen oder zu verschmutzen? Komplett umziehen, umkrempeln oder einen großen Plastesack auf den Sitz unterlegen?
Hier kommen die Scierra- Sitzbezüge ins Spiel - sofern man welche hat. 
Passend für alle PKW-Sitze sind sie in sekundenschnelle über den Sitz gezogen und mittels Gummizug fixiert.
In den satten Blaufarben und der guten "Passform" ist man fast geneigt, sie auch noch nach dem Fischen auf den Sitzen zu lassen, weil sie so schick aussehen.
Und so ganz nebenbei schützen sie den Autositz perfekt vor Nässe und Verschmutzung.
Preis etwa 61,05 EUR
Bezug: SCIERRA Produkte erhalten Sie im Fachhandel. Generalagent für Deutschland ist die Firma Svendsen Sport A/S, Erhvervsparken 14, DK-4621 Gadstrup, Telefon +45 46 19 19 13, Fax +45 46 19 19 23, eMail: info@svendsen-sport.com, Web: www.scierra.com
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.