Gerätebesprechung - Fliegenruten:
SCIERRA "HM2" 12' 9" für # 9
(6-teilige Reise-Zweihandfliegenrute)
"HM 2"-Fliegenruten, designed und entwickelt von Fliegenwurf-Weltmeiser Hywel Morgan, stellten bis 2004 die "Krone" des SCIERRA Fliegenruten Programms dar. In unserem Testbericht Nr.131 (Hier Klicken) haben wir Ihnen bereits die hervorragende "HM 2 Saltwater" aus der Einhand-Serie vorgestellt. In diesem Test wollen wir uns nun mit einer Zweihandrute aus dieser Serie näher befassen.
Die "HM 2"-Zweihand-Serie wurde 2005 erweitert und umfasst inzwischen 5 Modelle: ein dreiteiliges Modell in 11'8" Lange und # 8; drei vierteilige Modelle in 13'6 # 9; 14'1 # 10 und 15'1 # 11, sowie ein sechsteiliges Modell in 12'9" und # 9.
Unsere Test-Rute war das sechsteilige Modell in 12'9" für Schnurklasse # 9. Übrigens die einzige 6-teilige Zweihandrute im ansonsten sehr umfangreichen SCIERRA Programm. 
***
***
Ausstattung und technische Details:
Teilung und Maße
:
Sechsteilige Fliegenrute, Länge 12'9" (zusammengesteckt und nachgemessen genau 385 cm), sechs in etwa gleichlange Teile (Handteil 1,5 cm länger) a. 69 cm. Transportlänge mit Rohr 78 cm. Das Gewicht der Rute beträgt 192 Gramm (Katalogangabe 2005: 265 Gramm).

Ausstattung:
Die Rute besitzt einen schlanken, glanzlackierten Blank in dunklem Weinrot. Die Verbindung von Hand- zum zweiten Teil ist als Zapfenverbindung ausgeführt, ansonsten tiefgehende Überschubverbindungen. Oberseiten der einzelnen Teile wurden gegen Schmutz abgedichtet. 
Beringung: Handteil ohne Ringe (jedoch mit feststehender Fliegeneinhängeöse), 2. Teil mit einem Dreifußring mit Metalloxid-Einlage, 3. Teil mit einem abgestuften Dreifußring mit Metalloxideinlage und einem Titanflex-Einstegring, 4. Teil mit 3 abgestuften Titanflex-Einstegringen, 5. Teil ebenfalls mit 3 abgestuften Titanflex-Einstegringen, Spitzenteil mit 4 abgestuften Titanflex-Einstegringen und dem Spitzenring. Die Ring- und Zierbindungen sind in Rutenfarbe ausgeführt, mit silbernen Zierbindungen. Alle Bindungen wurden mit sehr reichlich Lack versehen.

Griff: Zweiteiliger Korkgriff, insgesamt 51 cm lang, aus Korkscheiben um 20 mm und von guter Qualität. Rollenhalter: Massiver, titanfarbener, salzwasserbeständig eloxierter Alu-Schraubrollenhalter, griffwärts zu schrauben. Kohlefaser-Spacer in Rutenfarbe.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im weinrotem Futteral und im weinroten, corurabezogenen Kunststoffrohr mit verstellbarem Trageriemen, alles richtig schön elegant und passend in Rutenfarbe. SCIERRA gewährt lebenslange Jahre Garantie auf Material- und Herstellungsfehler. Preis 589,-- EUR
Nähere Betrachtung und Praxistest
Wie oben bereits angedeutet, ist auch die "HM 2 Zweihand" eine äußerst elegante Erscheinung. Viel Wert legten die Macher bereits Äußerlichkeiten: In dunklem Weinrot harmonisieren Rute und "Verpackung" perfekt. Die Ausstattung und Verarbeitung ist von höchster Qualität. Die beiden Dreifußringe und die beweglichen, dünndrahtigen und äußerst leichten Titanflex-Ringe wurden sehr ordentlich angebracht und exakt ausgerichtet. Man könnte höchstens den um unteren Teil recht großzügigen Lackauftrag an den Ringbindungen bemängeln - oder auch nicht. 
Auch die gute Qualität von Griffkork und Rollenhalter können überzeugen. Die verjüngte Form des gesamten Griffes wirkt optisch gut und unterstützt die moderne Wurftechnik. Unser Testmodell besitzt noch keine Kontermutter am Rollenhalter, im Katalog 2005 ist jedoch zu erkennen, dass inzwischen alle Modelle mit einer Kontermutter für den sicheren Rollensitz ausgestattet wurden.
Zusammengesteckt wird die "HM 2" bis auf die Handteilverbindung mit tiefgehenden Überschubverbindungen, die rund 6 cm ineinander greifen. Das am meisten beanspruchte Handteil wurde mit einer Zapfenverbindung ausgestattet, die 6,5 cm ineinander greift. Die einzelnen Teile wurden beschriftet.
Wir haben die "HM 2" eine Woche bei der irischen Frühjahrslachsfischerei im Dauereinsatz und anschließend noch einige Wochen an heimischen Gewässern gestestet und gefischt.
Die Steckverbindungen lockerten sich über den Tag kaum, jedoch ist wie bei allen Zweihandruten gelegentliche Kontrolle angeraten.
Besonders für Zweihand- Lachsfliegenruten sehr hilfreich ist SCIERRAS neues System, nicht nur die AFTMA Klasse, sondern auch das optimale Schnurgewicht (für den Schußkopf oder die ersten 30 Fuß einer normalen Fliegenschnur) in Gramm anzugeben. So fällt es viel leichter, auf Anhieb die exakt zur Rute passenden Schnüre und Schußköpfe zu Finden und zu Fischen. Im Katalog 2005 wurde das "Wurfgewicht" unserer 
Testrute mit 25 bis 27 Gramm angegeben. Nach unserer Einschätzung ist das korrekt austariert, um hervorragende Wurfleistungen mit der Rute zu vollbringen. Allgemein ist festzustellen, dass das Werfen mit dieser Rute einfach einen Hochgenuss dastellt. Mit ihrer mit schnellen, progressiven und kräftigen, jedoch trotzdem gefühlvollen Aktion unter ab Beginn vollem Blankeinsatz ließen sich mit Leichtigkeit hohe Wurfweiten erreichen. In Sachen Kraft, Aufladung, Rückstellvermögen und Dynamik ist die Rute große Klasse - geeignet ist sie für alle modernen Lachsfliegenwurfvarianten. Die Aktion ist durchgehend - eine negative Beeinträchtigung durch die 6-fache Teilung war nicht zu spüren. Zu Erwähnen ist auch, dass die sehr dünnen, feinen Titanflex-Ringe gerade unter Verwendung relativ weicher Fliegenschnüre 
teilweise erhebliche Reibungsgeräusche verursachen können. Dieser Effekt kann minimiert werden, indem Schnüre & Schußköpfe mit harten Oberflächen verwendet werden und besonders: wenn darauf geachtet wird, dass sich der Schußkopf bzw. die Keule der Fliegenschnur beim Werfen und Abschuß außerhalb des Spitzenringes befindet - so wie ja es eigentlich auch sein sollte für einen "gesunden" Fliegenwurf...
Links: Perfektes Duo: Testrute mit Fliegenrolle Vosseler S 3
Fazit
Die 6-teilige "HM 2" Zweihand passt in jeden größeren Koffer, wirft und fischt sich Klasse und ist spitzenmäßig ausgestattet - sie  ist somit die ultimative Reise-Zweihand-Fliegenrute (*) für reisefreudige Lachsfischer, welche auf lange Rutenrohre verzichten müssen oder wollen. 
Doch um nur auf seltenen Fernreisen gefischt zu werden - dafür ist sie viel zu Schade! 
(*)Die Ergänzung der Serie mit einer sechsteiligen 14' oder 14'+ Rute wäre wünschenswert.
***
Bezug:
SCIERRA Produkte erhalten Sie im Fachhandel. Z.B. Bezug über Onlineshop: www.efishing.de
***
Generalagent für Deutschland ist die Firma Svendsen Sport A/S, Erhvervsparken 14, DK-4621 Gadstrup, Telefon +45 46 19 19 13, Fax +45 46 19 19 23, eMail: info@svendsen-sport.com, Web: www.scierra.com
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenruten  |  Zurück zu Gerätetest