Gerätebesprechung Fliegenschnüre:
SCIERRA "Hywell Morgan EDP Flyline" WF8F"
Als Ergänzung zur bereits im Testbericht Nr.132 beschiebenen "EDP WF8F/I (Intermediate)" haben wir nun die schwimmende Variante dieser Schnur getestet.

Das Konzept ist das Gleiche: Hier wurde ein 10,06 Meter langer,
hellgrüner und verjüngter Schußkopf, in relativ dicker Ausführung, sehr glatter Oberfläche und mittlerer Steifigkeit, direkt an eine griffige, orangefarbene Runningline von 27,6 Meter Länge angespleißt (eigene Messungen). Die Verjüngung von der Schnurspitze bis zu dicksten Stelle erstreckt sich auf ungefähr 6,5m, anschließend kommen rund 2,4m Schnur in gleichbleibender Dicke und schließlich folgt eine ca. 1m lange Verjüngung zur Schußschnur. Das Gewicht des Schußkopfes beträgt 22 Gramm. Mitgeliefert werden eine Loopverbindung zur Vorfach-Selbstmontage und ein Stripping-Fingerschutz. Der empf. VK-Preis beträgt 67,-- €. Die Schnur ist in den #-Klassen 5 bis 8 erhältlich.
Zur Praxis:
Ähnlich wie die bereits im o.g. Test vorgestellte F/I ist auch die schwimmende Ausführung der EDP ein wahres Schußwunder, gemacht für die Fliegen-Experten an den Küsten und anderen großen Gewässern! Das Rezept: leicht übergewichtig (22 Gramm, damit liegt sie laut dieser Tabelle etwa bei #11), gepaart mit einer optimal verjüngten Keule in beiden Richtungen (und in genau der richtigen Länge für # 8-9 Fliegenruten in 9' Länge und mehr) und einer extrem glatten Oberfläche sorgt für excellente Ergebnisse und macht den Wurf zum reinen Vergnügen.
Beim Kauf der Schnur und Bestückung Ihres Gerätes sollten Sie darauf achten, dass die Leine, bedingt durch die leichte Übergewichtung, Ihre Klasse #8-Fliegenrute nicht in die Knie zwingt. Probieren Sie in diesem Fall die EDP eine Klasse niedriger. Kräftige # 8 und # 9 Fliegenruten (wie z.B. die Greys GRX, siehe Testbericht Nummer 162), gewährleisten mit der EDP WF 8 F jedoch maximale Ergebnisse. Der Schußkopf reißt regelrecht an der Hand und verlangt Nachschub an Schnur...
Schwimm-, Memory- und Abhebeeigenschaften der EDP lassen ebenfalls keine Wünsche offen.
Bestückt mit einem langen Fluocarbon-Vorfach oder auch mit dazwischen geschalteten Sinkvorfach hat uns die Schnur an der dänischen Ostseeküste mehr begeistert, als die Intermediate-Variante (die oftmals zu schnell sank).
Fazit
Dieser Test bestätigt die Ergebnisse des EDP WF 8 F/I Test's: Die EDP WF 8 F ist ebenfalls eine sehr empfehlenswerte Fliegenschnur für den effektiven Weitenjäger - denn dafür wurde sie entworfen. Ausprobieren und Staunen!
Bezug:
SCIERRA Produkte erhalten Sie im Fachhandel. Fachhändler in Thüringen ist z.B. FischimNetz.de, Angelspezi (mit Versand und Internetshop), Ichtershäuser Str.74, 99310 Arnstadt, Telefon (03628)586694, eMail: tom@fischimnetz.de
***
Generalagent für Deutschland ist die Firma Svendsen Sport A/S, Erhvervsparken 14, DK-4621 Gadstrup, Telefon +45 46 19 19 13, Fax +45 46 19 19 23, eMail: info@svendsen-sport.com, Web: www.scierra.com
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.