Gerätebesprechung:
SCIERRA "Ti+ Fly Rods" 
Die Ti+ Rutenserie stellt das Spitzensegment des neuen Scierra-Fliegenruten- programmes dar.
Lt. Hersteller handelt es sich um eine aufwendig produzierte Rutenserie mit eingewebten Titanium-Fibern, welche Kraft und Rückstellvermögen der Ruten enorm steigern und phantastische Wurfeigenschaften ermöglichen sollen.
Folgende vierteilige Modelle sind verfügbar: In 9 Fuß die Klassen 4, 5, 6 und 7, in 9,6 Fuß die Klassen 7 und 8 und in 10 Fuß die Klasse 8. Die Preise liegen um 500,--EUR.
Unser Testmodell war eine 9" für #6.
Ausstattung und technische Details:
Teilung und Maße:
Vier gleichlange Teile, Transportlänge ohne Rohr 73cm, mit Rohr 80cm. Das Gewicht beträgt 98 Gramm. 

.
.

Ausstattung:
Die Ti+ ist geschliffen, in grauer Farbe und glanzlackiert. Sie hat präzise Bindungen in schwarz, im unteren Bereich mit silbernen Zierbindungen. Auffallend sind die längsverlaufenden Fasern im Rutenblank.
Die einzelnen Teile werden mittels tiefgehenden Überschüben verbunden. Zum Schutz gegen eindringenden Schmutz sind die drei unteren Teile am oberen Ende versiegelt.
Der Leit- und der nachfolgende Ring sind Zweistegringe mit SIC-Einlage, anschließend folgen 7 hartverchromte, Einstegringe mit großem Durchmesser und ein ebenfalls hartverchromter Spitzenring.
Der Kork des Handgriffes in Zigarrenform ist 17,5 cm lang und von guter Qualität. 
Der tintanfarben anodisierte und griffwärts zu schraubende Aluminium-Schraubrollenhalter ist mit einer Graphiteeinlage versehen, die gut zum sonstigen Rutenfinish passt. Außerdem besitzt er eine zweite (Konter-)mutter.
Am oberen Griffende befindet sich eine umklappbare Fliegeneinhängeöse.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im hellgrauen Samt-Futteral und im dunkelgrauen, cordurabezogenen und mit Trage- und Umhängeriemen ausgestatteten Kunststoffrohr. Scierra-Fliegenruten besitzen eine lebenslange Bruchgarantie.
Nähere Betrachtung und Praxistest
Die titanfarbene Aufmachung und entsprechende Abstimmung der ganzen Rute in grau, schwarz und silber verleihen dieser ein elegantes, sehr modernes Ausehen. Alle der hochqualitativen Komponenten sind mit großer Sorgfalt verarbeitet worden, die Überschübe schließen passgenau, die Ringflucht stimmt und es gibt nichts am Äußeren der Rute zu beanstanden. Der Korkgriff ist von sehr guter Qualität, er könnte ein paar cm länger sein.
Ihre wirklich herausragenden Eigenschaften zeigt die Ti+ jedoch beim Werfen. Die Rute hat eine schnelle Aktion, den Schwerpunkt Arbeit erledigt sie in der vorderen Hälfte, arbeitet bei schwerer Belastung jedoch bis ins Handteil. Die Ti+ besitzt ein enormes Rückstellvermögen und sehr große Kraftreserven, was sie zu einer wirklichen Weitenjägerin macht, die mühelos große Schnurmengen in der Luft halten und zielgenau befördern kann. Dabei ist die Rute jedoch kein "harter Prügel", sondern hat immer noch eine Menge Sensiblität, um mit nahezu jeder Schnurmenge zurechtzukommen, auch mit wenigen Leinenmetern (obwohl sie ganz klar für weite Würfe konzipiert ist...).
Es hat uns verblüfft, wo diese Rute Ihre enorme Kraft hernimmt. Auch die vierfache Teilung ist in 
keinster Weise störend - die Aktion der Rute wird dadurch nicht merklich unterbrochen.
Wir haben die Ti+ mit verschiedenen 6er Schnüren geworfen, sie kam mit allen Leinen gut zurecht, am besten mit einer 6er Aqua Tip (WF6F/I) von Scierra.
Fazit: Tolle Rute! Das Spitzenmodell von Scierra bietet allerbeste Ausstattung und sehr gute Verarbeitung, gepaart mit einem enormen, fast nicht auszuschöpfenden Leistungspotential. Und der Preis liegt immer noch weit unter den Spitzenmodellen anderer Marken - das ist sicher mehr als nur eine Überlegung wert...
Bezug:
SCIERRA Produkte erhalten Sie im Fachhandel. Generalagent für Deutschland ist die Firma Svendsen Sport A/S, Erhvervsparken 14, DK-4621 Gadstrup, Telefon +45 46 19 19 13, Fax +45 46 19 19 23, eMail: info@svendsen-sport.com, Web: www.scierra.com
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.