Gerätebesprechung - Fliegenruten:
SAGE Xi3 - 890-4 - 9'0"- #8 - 4tlg.
Sie dürften in diesem Jahr mit Sicherheit zu den gefragtesten Salzwasser- und Streamer-Fliegenruten rund um den Globus zählen: die neu entwickelten Xi3 Fliegenruten von SAGE. Im (Beitrag 619) stellte Ihnen Lutz Schepers bereits mit spürbarer Begeisterung ein #9 Modell aus dieser Serie vor.
Die Xi3-Serie umfasst zehn vierteilige, leichtgewichtige Fliegenruten in den Schnurklassen von #6 bis #16 (!) und in 9'0"-Länge (außer den #14 und #15 Modellen, diese kommen in 8'0") (Stand März 2010).
Wir hatten nun bei einem Seychellen-Frühjahrs-Trip Gelegenheit, eine Xi3 in #8 / 9'0" ausgiebig zu fischen.
Ausstattung und technische Details:
Teilung und Maße:
Vierteilige Fliegenrute, Länge 9'0" (zusammengesteckt und nachgemessen 273 cm), vier etwa gleichlange Teile um 72,5 cm. Das Gewicht der Rute beträgt 109 Gramm. Blankdurchmesser über dem Griff: 8,3 mm (bzw. 10,3 mm am unteren Ende des dick lackierten Abschnittes), Blankdurchmesser an der Rutenspitze: 1,6 mm. Länge Transportrohr: 77 cm, Gewicht Transportrohr (leer): n.E. 
Ausstattung:
Dunkelblauer, glanzlackierter Blank aus hochmodulierter Kohlefaser (SaltH2O und G5 Technologie). Die Verbindungen der Einzelteile wurden als Überschubverbindungen ausgeführt. Die oberen Enden der Einzelteile wurden gegen das Eindringen von Schmutz, Nässe etc. abgedichtet.
Beringung: Handteil ohne jegliche Beringung, zweites Teil mit zwei gefütterten, abgestuften Dreibein-Leitringen, drittes Teil mit drei abgestuften Schlangenringen, Spitzenteil mit vier Schlangenringen und dem Spitzenring. Alle Ringe besitzen der Schnurklasse angemessene Durchmesser und Materialstärken, wurden mehrfach abgestuft und sind hartverchromt. Die Ring- und Zierbindungen wurden in Dunkelblau und halbtransparent ausgeführt, außerdem gibt es blausilberne Zierbindungen am Handteil und an den unteren Enden der Einzelteile. Alle Bindungen wurden mit reichlich Lack versehen und gründlich versiegelt.
Griff: Full Wells Korkgriff, 18 cm lang, aus verschieden starken, durchschnittlich 12 mm starken Korkscheiben in sehr guter Qualität. Am unteren Rutenende befindet sich ein kleiner, 2,6 cm kurzer Fighting Butt mit Mossgummiabschluss.
Rollenhalter: Mittelschwerer, Salzwasser- resistenter Alu-Schraubrollenhalter und Spacer, schwarz anodisiert, mit beweglichem Schubring und Doppelmutter-Technik, griffwärts wirksam und leichtgängig. Aussparungen für das Einhängen der Fliege, beidseitig.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im Futteral und im Aluminium-Rutenrohr.
Preis: 625,-- EUR
30-jährige SAGE Garantie für den Erstbesitzer.
Nähere Betrachtung und Praxistest
Die schöne Xi3 kommt optisch äußerst ansprechend in passender dunkelblauer Optik und zeigt sich hochwertig ausgestattet sowie akkurat verarbeitet. Der gut dimensionierte Griff in sehr guter Kork-Qualität liegt gut und sicher in der Hand, der leichte, nachgewiesen salzwasserfeste Rollenhalter hält mit seiner Doppelmuttertechnik jede Fliegenrolle bombenfest. Direkt neben der oberen Führung für den Rollenfuß befinden sich beidseitig Aufnahmemöglichkeiten für's Einhängen der Fliege - eine clevere Lösung, welche eine Fliegeneinhängeöse über'm Griff überflüssig macht.
Die Überschubverbindungen greifen 57, 55 und 57 mm ineinander und halten die Rute sicher zusammen - über den ganzen Fischertag! Markierungen auf den einzelnen Rutenteilen zum schnellen Ausrichten beim Zusammenstecken fehlen.
Die für ihre Schnurklasse ausgesprochen leichte Xi3 überzeugte uns am Wasser eigentlich auf Anhieb: die Erwartungen, die wir in diese Rute aufgrund von Tests und Werbeaussagen hatten, waren entsprechend hoch - und sie wurden nicht enttäuscht! Zunächst: die Rute ist schnell, ja, und ausgesprochen Rückgratstark, ja - aber absolut kein steifes oder bretthartes Gerät. Die Aktion wird wunderbar dynamisch aus dem ganzen Rutenblank aufgebaut und abgeforderte Leistungen werden sofort und ohne Umwege in den Wurfablauf übertragen. Dabei arbeiten die oberen drei Rutensegmente sichtbar aktiv, während sich das kräftige Handteil nur wenig verformt. Im Testzeitraum bestückten wir die Xi3 meist mit einer #8er Rio Bonefish Taper (sie ist etwa eine halbe Schnurklasse über AFTMA) - ein herrliches aufeinander abgestimmtes Team für enge Schlaufen und präzise, weite Würfe - bei Verwendung von unbeschwerten bis mittelschweren Bonefish-Fliegen - und problemlos auch bei windigen Verhältnissen. Bei der Fischerei mit schwereren und größeren Fliegen verwendeten wir eine (leider nicht mehr erhältliche) Guideline Bonefish Taper #8 (die sogar fast anderthalb Schnurklassen über AFTMA liegt) - auch hier warf die Rute super Resultate! Was eine hervorragende Fliegenrute wie die Xi3 u.a. besonders auszeichnet ist a) ihre Anpassungsfähigkeit, mit Fliegenschnüren über 2 bis 3 Schnurklassen fast gleichermaßen prima zurecht zu kommen und b) mit nahezu allen Leinenlängen perfekt zu arbeiten - vom Nahbereich bis hin zu weitesten Würfen - ohne dem Werfer je das Gefühl zu geben, das eine Unter- oder Überlastung eintritt, und c) das alles bei maximalem Gefühl und Durchsetzungsvermögen, sei es beim Wurfablauf, bei der Fliegenführung oder bei Anbiss, Anhieb, Drill und Landung. Hier kann die Xi3 absolut glänzen, ebenso bei schnellen Richtungswechseln im Wurf, bei der Produktion hoher Leinengeschwindigkeiten, beim Abheben größerer Leinenmengen vom Wasser, mit ihrer enormen Rückstellkraft und bei jedem Drill von Fischen in allen Gewichtsklassen, welche für eine #8-9 Fischerei in Frage kommen.
Oben: Xi3 mit Sage 6080 Rolle und Rio Bonefish #8 Schnur - ein perfekt zusammenspielendes Gerät !!!
Unten: die Xi3 im Kampf mit einem "Flat-Geist"...
Fazit: Laut Sage Werbung ist die Xi3 die "vielleicht" beste Salzwasser- und Streamer-Fliegenrute der Welt! Wir kennen zwar bei Weitem nicht alle Salzwasserfliegenruten, um das bestätigen zu können. Was wir aber auf jeden Fall mit voller Überzeugung  bestätigen können, ist, dass die Xi3 zu den besten Salzwasser- und Streamer-Fliegenruten gehört, die wir je in der Hand hatten, dass sie einen außerordentlich guten Job macht, enorm leistungsstark ist, top verarbeitet und ausgestattet ist und dazu super aussieht! Dazu gibt's die bekannte, verbraucherfreundliche SAGE Garantie. Alles in allen viele Aspekte, die einen sehr heftigen "die muss ich haben" Effekt auslösen...

Bezug: Erhältlich im gut sortierten Fachhandel oder unter: www.rudiheger.eu
SAGE-Website: www.sageflyfish.com



Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos ©: 1-9: Michael Müller / 10: S.Müller
Das Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

zurück zur Übersicht Fliegenruten  | zurück zu Gerätetest  | zurück zur Hauptseite
Copyright © 2010 | www.fliegenfischer-forum.de  | DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt