Gerätebesprechung - Fliegenruten:
SAGE "DS 2 586-4" (8'6"; #5; 4-teilig)
Kurz bevor 2005 neue SAGE-Fliegenrutenserien in den Handel kommen, gibt es die hier vorgestellten DS 2-Modelle (Discovery 2-Serie) im Angelgerätefachhandel oftmals zu stark reduzierten Abverkaufspreisen. Genug Grund für uns, die DS 2-Serie einem Test zu unterziehen.
SAGE DS 2-Fliegenruten aus GRAPHITE II gibt es in verschiedenen zweiteiligen und vierteiligen Ausführungen. Die AFTMA-Klassen reichen von # 3 bis # 10 und die Längen von rund 7' bis 10'.
Uns standen zum "Sichttest" 14 Ruten Modelle zur Verfügung und für den nachfolgenden detaillierten Test eine "DS 2 586-4", also 8'6" lang, Klasse # 5 und viergeteilt.
Ausstattung und technische Details:
Teilung und Maße:
Einhand-Fliegenrute, Länge 8'6", (zusammengesteckt und nachgemessen genau 259 cm), vier nahezu gleichlange Teile a. 68,5 cm Länge.
Das Gewicht beträgt 90 Gramm. 
Transportlänge mit Rohr 77 cm. Gesamtgewicht im Rohr 756 Gramm.
Ausstattung:
Die "DS 2 586-4" besitzt einen geschliffenen und glanzlackierten Blank in brauner Farbe. Die einzelnen Teile werden mit Überschubverbindungen zusammengesteckt. Die oberen Enden von Hand- und Mittelteilen sind gegen Schmutz abgedichtet.
Beringung: Handteil ohne Beringung, jedoch eine feststehende Fliegeneinhängeöse ca. 1 cm über dem Griff. Unteres Mittelteil mit einem Dreisteg-Leitring mit SIC-Einlage und einem Schlangenring, oberes Mittelteil mit drei Schlangenringen in einheitlicher Größe (eine Nummer kleiner) und Spitzenteil mit vier Schlangenringen (wieder in einer etwas kleineren Größe) und dem Spitzenring. Alle Ringe sind hartverchromt. Schwarze Ring- und Zierbindungen.
Griff: Der Korkgriff ist 16,5 cm lang, verwendet wurden 12-mm-Korkscheiben in ganz ordentlicher Qualität.
Rollenhalter: Schwarz eloxierter Aluminium-Schraubrollenhalter, griffwärts zu Schrauben. Holzeinlage. 
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im unterteilten, stoffbezogenem Kunststoffrohr (Köcher). SAGE gewährt die bekannte lebenslange Garantie gegen jegliche Art von Bruch. 
Rutenpreis: im derzeitigen Abverkauf um die 200,--€
Details & Praxistest:
Das Testmodell zeigt eine schlichte Eleganz und eine insgesamt schön abgestimmte Farbgebung in dominierenden Brauntönen. Die Verarbeitung der Rute ist gut. An der Rutenlackierung ist alles I.O., die Ringe wurden sauber in einer Flucht angebracht, die Lackierung der Ringbindungen wurde relativ dick und manchmal etwas unsauber (kleine "Nasen") aufgetragen, ist aber für eine Rute dieser Preiskategorie akzeptabel.
Die Überschubverbindungen passen gut ineinander, sie greifen 5,1 cm (Hand-/unteres Mittelteil), 5,2 cm (unteres/oberes Mittelteil und 4,4 cm (oberes Mittelteil/ Spitzenteil) ineinander. Eine unbeabsichtigte Lockerung der Verbindungen beim Werfen war nicht festzustellen. Die Qualität des Griffkork's war bei unserem Testmodell sehr ordentlich, bei einigen der 13 anderen Modelle jedoch manchmal mit zu vielen Kittstellen versehen. An der Grifflänge wurde klar gespart, dieser könnte wirklich gerne 2-3 cm länger sein.

Beim Werfen überzeugt die "DS 2 586-4" mit überdurchschnittlichen Leistungen.

Die Rutenaktion kann man am Besten mit "durchgehend - progressiv - mittelschnell" beschreiben. Bereits bei relativ geringer Belastung baut sich die Leistungskurve gleichmäßig von der Spitze her auf und die Rute arbeitet bereits bis zum Handteil. Trotz dieser frühzeitigen Beanspruchung der ganzen Rute ist bei zunehmender bis starker Belastung kein Abfall der Leistung bzw. Anzeichen von Schwäche zu spüren. Mit dieser schönen Aktion besitzt die DS 2 wahres Allroundtalent. Auch und besonders Einsteiger kommen mit der Rute auf Anhieb zurecht. Das Fischen im Nahbereich macht ebenso Spaß wie das "Hinschmettern" weiter Würfe. Mit sauberer Doppelzugunterstützung ist das Ausbringen einer vollständigen 5er WF für den geübten Werfer kein Problem. Kraft steht jede Menge zur Verfügung! Wenn es nicht unbedingt um Weitwürfe geht, verträgt die "DS 2" auch eine Schnurklasse mehr.
Fazit
Viel legendäre SAGE-Qualität/Leistung und lebenslange Garantie für kleine Preise. Und: eine optimale Reiserute. Da kann man derzeit wirklich nur zugreifen!
***
Bezug:
Bei allen SAGE-Händlern.
***
Herstellerwebsite: www.sageflyfish.com
***
Testbericht: Michael Müller für www.fliegenfischer-forum.de
Fotos (C): Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.