Gerätebesprechung - Fliegenschnüre:
RIO "Selective Trout Fly Line" DT 4 F
Unter Insidern ist die Firma RIO in Sachen Fliegenschnüre seit einigen Jahren ein Begriff - fertigt sie doch Fliegenleinen in einer fast nicht mehr überschaubaren Vielfalt für verschiedensten "Zielfische", in 'zig unterschiedlichen Tapern und Ausführungen für alle Belange der Fliegenfischerei weltweit.
Eine der jüngeren RIO- Entwicklungen ist die hier vorgestellte "Selective Trout" - eine Fliegenschnur für's feine Fischen, verfügbar in zwei Farben, sowie als DT- oder WF-Leine.
Unser Testmodell war eine DT 4 F.
Herstellerangaben: h
Art: Schwimmende, doppelt verjüngte Fliegenschnur (DT), Farbe "Chartreuse"
Schnurklasse(n): # 4
Länge: 90' ( 27,40 Meter )
Schnurkern: geflochten
Besonderheiten: keine
Lieferumfang: Schachtel, Hartplastikspule, keine Loops oder Schlaufen etc. enthalten
Preis: um 60,-- €
verfügbare Schnüre
in dieser Serie:
DT 1 - 6 F, WF 1 - 7 F, Farben: "Chartreuse" und "Camo Green"


Eigene Messungen
und Praxistest:
n
Länge: 27 Meter
Klassifizierung: Die ersten 9,14 Schnurmeter wiegen rund 7,5 Gramm, dies ergibt eine Einstufung nach AFTMA-Tabelle in Schnurklasse # 4, also exakt wie vom Hersteller angegeben.
Art / Aufbau: DT-Fliegenschnur mit langem Frontaper, Farbe: zartes "Neon-Lindgrün"
Oberfläche: relativ glatt und weich, fühlt sich jedoch leicht strukturiert/uneben an
Eigenschaften: Die Leine lässt sich gut handhaben, schießt gut, rollt sauber ab und besitzt ein sehr gutes Schmimmvermögen. Dadurch lässt sie sich sehr schön in einem Zug vom Wasser abheben, sowie effektiv für Rollwürfe einsetzen. Mit dieser Leine lassen sich feine Fliegen präzise präsentieren und unauffällig ablegen. Die Farbe empfanden wir als angenehm und gut sichtbar. Die dickste Leinenstärke wird nach rund 3 Metern erreicht.
Memory-Effekt: gering, auch bei kalter Witterung
Unser Fazit: Die Schnur ist gut einzusetzen zum feinen Trockenfliegen- und Nymphenfischen an kleineren bis mittelgroßen Gewässern. Die Oberfläche könnte gerne etwas glatter sein...
Bezug:

RIO-Produkte erhalten Sie im gut sortierten Fachhandel oder unter: www.rudiheger.eu

Fachhändlerkontakt: 
Peter Elberse
Elberse International
eMail: info@elbi.nl
Web: www.elbi.nl

Unter der o.g. Web-Adresse finden Sie auch eine Liste mit Fachhändlern, Produktbescheibungen u.v.m.

Hersteller-Website und Katalog-Download: www.rioproducts.com

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre  |  Zurück zu Gerätetest