Gerätebesprechung - Zubehör:
"Balzer Polavision Brillen" und "BEHR Polarisationsaufstecker"
Bericht von Michael Müller
Dass eine gute Polarisations- brille zum Fliegenfischen unverzichtbar ist, darüber brauchen wir uns hier sicher nicht zu unterhalten. Liegen die Vorteile doch klar auf der Hand: Ein derartige Sehhilfe gewährt nicht nur einen guten Einblick ins Wasser, da sie die Oberflächen- spiegelung vermindert, sondern sie bietet zudem einen Lichtschutz für die Augen, manche Modelle vermögen das Restlicht aufzuhellen (interessant an trüben Tagen) und nicht zuletzt schützen Pol-Brillen die Augen auch vor "verirrten" Fliegen. Nun gibt es die verschiedensten Ausführungen für jeden Geldbeutel. Gängig sind derzeit leichte Pol-Brillen mit Gläsern aus Polycarbonat, gefolgt von solchen Modellen mit optischen Glas-Gläsern. Dass eine Polbrille nicht immer sehr teuer sein muß, beweisen die beiden hier beschriebenen Modelle. Bei der Balzer "Polavision" mit Polycarbonat-Gläsern gibt es dreizehn verschiedene Modelle in allen Tönungen und "Geschmacks- richtungen". Für diesen Test haben wir die "Polavision Wide" näher betrachtet. Das Modell ist hellbraun getönt, besitzt große Gläser, wie auch kleine Gläser seitlich - gegen einfallendes Streulicht. Das Gestell besteht aus leichtem Kunststoff. In der Praxis funktioniert die "Polavision Wide" ausgezeichnet, durch ihre Leichtigkeit (nur etwa 20 Gramm) merkt man Sie kaum auf der Nase. Sie polarisiert ausgezeichnet und ist besonders gut geeignet für bewölkte Tage oder die beginnende Dämmerung, da sie einen großen Lichteinlass besitzt. Der angenehm niedrige Preis beträgt rund 11,--EUR.
*****

*****
Für schon "bebrillte" Menschen ist der "BEHR Polarisationsaufstecker" gedacht. Dieser wird einfach auf die vorhandene Brille aufgesteckt und kann - je nach Bedarf - auch hochgeklappt werden. Die Kunststoffgläser sind hellbraun und ähnlich beschaffen wie die der oben beschriebenen Balzer-Brille. Auch hier funktioniert die Polarisierung ausgezeichnet, deshalb klappt der Einblick ins Gewässer sehr gut. Dieser Aufstecker ist ein "Fliegengewicht (etwa 7 Gramm) und für etwa 7,50 EUR im Handel zu haben.
Bezug:
Die genannten Polarisationsbrillen-Modelle erhalten Sie im Angelgeräte- Fachhandel und im Versand (zB. Gerlinger).
***
Verbraucher & Meinungen:
23.07.2003: ... ich verwende die im Test beschriebene Balzer Polavision und kann sie nur weiterempfehlen. Sowohl im Tragekomfort, als auch bei der Entspiegelung des Wassers kann ich überhaupt nicht meckern. Sehr empfehlenswert! Gruß... Thomas Numberger
***