Das Pandion Multitube - System
getestet von Michael Müller


Es werden in diversen Publikationen ständig "neue" Erfindungen und Erungenschaften vorgestellt, die unsere Fliegenfischerei erleichtern, verbessern und perfektionieren sollen. Viele Dinge sind mehr oder weniger nützlich, kosten mehr oder weniger Geld und waren meist schon einmal in ähnlicher Form da.
Die Idee:
Bei dem hier vorgestellten Multitube-System haben Thomas Loetters und Robert K. Bruce mit Ihrer Firma Pandion Canada INC. jedoch einen echten Treffer gelandet. Wer von uns hat sich nicht schon geärgert, wenn es auf Urlaubsfahrt geht, das Auto ist sowieso schon zu voll, aber irgendwo müssen auch noch die Ruten untergebracht werden ! Klar gibt es kurzgeteilte Reiseruten, aber erstens hat die nicht jeder und gerade bei Lachsruten ist auch eine dreifache Teilung oft noch zu lang. Mit dem hier vorgestellten preiswerten System führt man seine Ruten sicher auf dem Dach des Wagens mit, anstatt kostbaren Innenraum zu verschenken.
Das System:
Pandion hat ein einfaches und geniales Rutenrohrtransportsystem (Pandion Multitube System) entwickelt. Die MTS-Rodcases wurden speziell für den Transport auf  Fahrzeugen konstruiert. Sie besitzen eine sehr hohe Festigkeit, die ein Schwingen während der Fahrt verhindert. Das MTD-Transportmodul bietet hierbei eine Vielzahl von Möglichkeiten der Befestigung....auf Dachträger, Pkw-Reeling, auf Booten .... usw.
Hierfür liefert Pandion das Befestigungssystem für jeweils zwei Alu-Rohre (Tubes) und die passenden Tubes mit durchgehenden Schienen für die Montage. Diese kann längs, sowie quer erfolgen.
Technische Details:
Multitube-Rodcases sind aus Aluminiumprofil gerfertigt und haben einen Innendurchmesser von 50mm. (Tubes mit einem Durchmesser von 70mm sind geplant.) Die Verschlußteile sind CNC-gedreht und eloxiert. Dem Gewinde des Deckels wurde eine hohe Bedeutung zuteil, dieses wurde somit etwas feiner gestaltet.
Dadurch wird ein selbständiges Lockern oder gar ein Herausdrehen verhindert (zB.: während der Fahrt auf dem PKW). Um die Tubes auch handlich tragen zu können, wird ein 3mm starker und 30mm breiter Schulterriemen aus gefetteten Rindleder mitgeliefert. Die Standartfarbe der Tubes ist schwarz, metacolor eloxiert und weist eine hohe Korrosions- und UV-Beständigkeit auf. Weitere Eloxalfarben sind mc-braun (champagner) und naturfarben (silber).
Um die Kratzfestigkeit wesentlich zu erhöhen, werden alle Tubes mit Klarlack lackiert und eingebrannt. 
Längen:
MTS 2 /10 2-piece rods up to 10’ 1550 mm
MTS 2 /09 2-piece rods up to 09’ 1450 mm
MTS 2 /08 2-piece rods up to 08’ 1250 mm
MTS 3 /10 3-piece rods up to 10’ 1090 mm
MTS 4 /10 4-piece rods up to 10’   870 m
Preise: Ein (kleiner) Preis für alle Längen: ca. 42 US$ je Tube; ca. 37 US$ Transportmodul. Das Ziel der Firma Pandion ist, dem Kunden ein hochwertiges Produkt mit einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Dabei soll auch versucht werden, gefährdete Recourcen zu unterstützen und deshalb wurde die Pandion Canada Foundation ins Leben gerufen. Ein Teil des Erfolgs fließt in diese Foundation, um die Regeneration von beschädigter Natur finanziell zu unterstützen.
Fazit: Spitzenidee, super umgesetzt, fairer Preis, gute Firmenphilosophie - alles passt. Erhält meine uneingeschränkte Empfehlung !
Anschrift: Deutschland: Pandion Canada Europe, Thomas Loetters, Ostfeldstr. 14, D-58675 Hemer, Telefon 02372 / 984871, Fax " 984872, Internet: www.pandioncanada.com, Email: thomas@pandioncanada.com
Kanada: Pandion Canada Inc., P.O. Box 57, Clandeboye, MB ROCOPO, Canada, Phone 001.204.738 2783, Fax " 2600, Robert K. Bruce