Gerätebesprechung - Fliegenrollen:
MARRYAT "M-2"
Bei der hier vorgestellten "Marryat M-2" handelt es sich um eine optisch und technisch ansprechende, ausgereifte und moderne Großkern-Fliegenrolle.

Verfügbare Modelle:

M-1: # 3/4
M-2: # 5/6
M-3: # 6/7
sowie ein Modell für Lachs- und Steelheadfischer:
MX: # 10/11

Erhältliche Farben: "Light Gold" und "Metallic Grey".

Für diesen Test stand uns eine "M-2" in "Light Gold" zur Verfügung.

Technische Daten
(eigene Messungen): 

Gewicht: 124 Gramm
Spulentiefe: 19mm
(nutzbare Spulentiefe: 14 mm)
Rollendurchmesser: 79 mm
Spuleninnenbreite: 26 mm
Rollenbreite: 35 bzw. 62 mm (m./o. Kurbel, Bremse).

Die M-2 fasst eine WF 5 F und rund 80 Meter 20 lb Backing.

Ladenpreis ca. 300 EUR.

Die Lieferung erfolgt in einer Neoprene-Rollentasche.

Beschreibung und Praxistest:

Spule und Gehäuse der M-2 wurden aus dem Alu-Block gedreht, perfekt gerundet und goldfarben anodisiert.
Spulenvorder- und Rückseite wurden zwecks Gewichtsreduzierung und Ventilation mit zahlreichen Löchern versehen, der Spulenkern durchgehend mit Langlöchern.
Offenes Gehäuse mit je einem Steg vorne mittig und hinten (Rollenfuß), Gehäuse- Rückseite mit drei großen Öffnungen versehen.
Leichtgängige und ausreichend groß dimensionierte Plastik-Kurbel, ihr gegenüber sitzt ein Kontergewicht.
Ruckfrei anlaufende und sehr fein einstellbare, verkapselte Bremse, über ein Einstellrad auf der Rollenrückseite gut zu bedienen.

Der Spulenwechsel geht nach dem Abschrauben einer kleinen Halteschraube, ohne Werkzeug und einfach vonstatten (das Schräubchen ist übrigens das einzige Teil, welches beim Spulenwechsel verloren gehen kann, wenn man nicht aufpasst).
Der Umbau von Rechts- auf Linkshandbetrieb ist mit wenigen Handgriffen möglich und auf einer der Rolle beiliegenden Beschreibung erklärt.
Die Bremse wirkt nur bei Abzug. Hierbei ist ein dezentes Klickern zu Hören, was sich durch das Ausbauen eines Ritzels bei Bedarf auch komplett abstellen lässt - ohne Auswirkung auf die Funktion der Bremse.
Das Einkurbeln erfolgt völlig widerstands- und geräuschlos.
In der Praxis überzeugte die "M-2" durch einen tadellosen Rundlauf, ohne jegliche störende Toleranzen.
Alle Zwischen- räume und Abstände wurden so bemessen, dass Vorfach oder Fliegen- schnur nirgends 
unbeabsichtigt durchrutschen können. Die weich anlaufende und äußerst fein dosierbare Bremse gibt Sicherheit und schützt auch feinste Vorfachspitzen vor Bruch.

Fazit: Diese Fliegenrolle gehört u.E. zweifellos zum Besten, was der Fliegenrollenmarkt derzeit zu Bieten hat! Verarbeitung, Design und Preis: alles passt zusammen. 
Wem die helle Goldfärbung des Testmodells zu grell ist, der sollte sich einmal die andere Farbe "metallic grey" (gunsmoke...) anschauen. Die beiden angebotenen Farben bieten für jeden Geschmack etwas.


Bezug:
Im Fachhandel. Die Lieferung an den Fachhandel erfolgt durch: PALADIN, Angelgeräte Burk GmbH, Alte Ziegelei 24, D-51588 Nümbrecht, Telefon (02293)938677, eMail: PaladinBRD@aol.com. Hersteller: CORET Ltd., Forchstrasse 59, CH-8032 Zürich, Telefon: +41 1 384 93 01. eMail: sales@marryat.com, Website: www.marryat.com
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos (C):  Michael Müller
***
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.
***