Gerätebesprechung - Fliegenschnüre:
HARDY Marksman Flyline - WF5F

HARDY Marksmann Fliegenschnüre zeichnen sich durch für jede Schnurklasse einzeln angepasste Taper aus, sie sollen ein effektiveres Fischen ermöglichen, indem sie durch eine optimale Taper- und Gewichtsverteilung in Verbindung mit guten Schnureigenschaften den Zeitaufwand beim Werfen vermindern und damit die fischende Zeit der Fliege im Wasser erhöhen - und das in jeder Situation und über alle Distanzen. Der Fliegenfischer findet zudem eine überdurchschnittlich große Auswahl verschiedener schwimmender und sinkender Marksman Fliegenschnüre für jeden Einsatzzweck (siehe weiter unten).
Unser Testmodell für diesen Test war eine HARDY Marksman Flyline - WF5F.

Herstellerangaben: HARDY Marksman Flyline - WF5F
Art: schwimmende Keulenschnur, Farbe: Buckskin
Schnurklasse: # 5
Länge: Angaben auf Verpackung: 32 yds - 96 ft. - 29,2 m
Aufbau:
Schnurkern: geflochten
Besonderheiten: für jede Schnurklasse einzeln angepasste Taper
Lieferumfang: Fliegenschnur auf Plastikspule und im Umkarton, zwei extra Loop-Verbindungen (geflochten) zur Selbstmontage (mit Anleitung), Zettel mit weiteren Infos und Warrenty (12 Monate)
Preis: UVP 59,99 €
verfügbare Schnüre in dieser Serie (Stand September 2009): - als WF/F in 5 Schnurklassen von #4 bis #8, Farbe Buckskin
- als WF/Clear Sinking Tip (3ft.) in 4 Schnurklassen von #5 bis #8, Farbe Clear/Buckskin
- als WF/Wet 2 Sinking Tip (6ft.) in 3 Schnurklassen von #6 bis #8, Farbe Green/Buckskin
- als WF/Slow Intermediate in 3 Schnurklassen von #6 bis #8. Farbe Chestnut
- als WF/Clear Intermediate in 4 Schnurklassen von #5 bis #8. Farbe Clear
- als WF/Wet 2 Sinking in 3 Schnurklassen von #6 bis #8. Farbe Dark Green
- als WF/Wet 4 Sinking in 3 Schnurklassen von #6 bis #8. Farbe Grey und 
- als WF/Wet 6 Sinking in 3 Schnurklassen von #6 bis #8. Farbe Black


E Eigene Messungen und Praxistest:
Länge: Gesamt: 30,00 Meter
Klassifizierung: Die ersten 9,14 Schnurmeter wiegen 9,3 Gramm. Das Gewicht liegt damit nach der AFTMA-Tabelle gut in Klasse #5. Das Gewicht der gesamten, 13 Meter langen Keule beträgt 12,6 Gramm.
Art / Aufbau: Standard-Keulenschnur, Spitzendurchmesser 0,92 mm, ab dieser nimmt die Keule gleichmäßig an Durchmesser zu, nach 3,30 Metern ab Spitze wird der größte Durchmesser von 1,19 mm erreicht und auf 8,20 Meter beibehalten. Anschließend auf 1,50 Meter Rückverjüngung und schließlich die 17 Meter lange Runningline mit 0,83 mm Durchmesser. Der Keulen-Durchmesser passt zur Schnurklasse #5, die Runningline ist nicht zu dünn und lässt sich daher gut händeln.
Eigenschaften: Oberfläche / Schnurart: sehr glatte, leicht glänzende Oberfläche / mittlere Steife
Gesamt-Handhabung: sehr gut
Schusseigenschaften: sehr gut
Wurf-Handling: sehr gut
Ausgewogenheit: sehr gut 
Schwimmvermögen: gut
Abrolleigenschaften: sehr gut 
Farb-Empfinden: sehr gut
Dehnungswerte: gering: Keule um 4% / Runningline um 4%
Haltbarkeit: gut, keine Abnutzungserscheinungen festgestellt, soweit über den Testzeitraum einigen Monaten beurteilbar 
Eignung für div. Trick- und Spezialwürfe: sehr gut
Memory-Effekt: keine störenden Auffälligkeiten (von Frühjahr bis Herbst. Kein Wintertest durchgeführt)
Zusammenfassung: Die erstklassige Allround-Fliegenschnur liefert Top Resultate in allen Disziplinen und auf allen Distanzen. Die Schuss-, Normalwurf- und Trickwurfqualitäten können sich durchweg sehen lassen, die Klassifizierung und Kalibrierung passt, der Schnurkäufer kann sich im großen und ganzen auf die auf der Verpackung angegebenen Werte verlassen (auch wenn man dazu eine Umrechnungstabelle benötigt...), die Schnurfarbe ist prima, die Dehnungswerte top, das Schwimmvermögen akzeptabel und Lieferumfang sowie Garantie vorbildlich. Fazit: Empfehlenswert!

Bezug: Im Fachhandel, z.B. im BIG FISH Angelmarkt, Pforzheim / www.bigfishangelmarkt.de
***
Händleranfragen an: Hardy & Greys GmbH, Brägeler Forst 7, D-49393 Lohne, Tel.(04442)802920, Fax(04442)8029229, Web: www.hardyfishing.com/de-de/home/
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos: Michael Müller

Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre | Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2009 | www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt