Gerätebesprechung Fliegenruten:
"LOOP Yellow Line 8'8"#5"
Die Firma LOOP bringt Farbe in unsere Zunft und benennt ihre Fliegenrutenserien nach den Farben, mit denen sie versehen werden. Knallgelbe Fliegenruten sind am Fischwasser bislang sicher nichts Alltägliches - für uns Grund genug, eine Rute der "Yellow Line" auf "Herz und Nieren" zu untersuchen...
Folgende Fliegenruten der "LOOP Yellow Line" sind derzeit erhältlich:
16 dreiteilige Einhandmodelle, Längen zwischen 7'8" und 9'9" Fuß, Klassen von #2 bis #8; sowie 4 vierteilige Zweihänder von 12'4" bis 15' Fuß und Klassen #8 bis 11.
Die Preise liegen zwischen 250 und 449 EUR.
Für diesen Test haben wir eine dreiteilige "Yellow Line 8'8" (2,64m) #5 zum Preis von 273,00 EUR gewählt.
Ausstattung und technische Details:
Teilung und Maße:
Länge 8'8" (zusammengesteckt nachgemessen exakt 264cm), drei gleichlange Teile a. 92cm. Transportlänge mit Rohr 98cm. Das Gewicht beträgt 88 Gramm.
Ausstattung:
Schlanker Graphiteblank, ursprünglich dunkelgrau, nun mit einer satt-gelben Lackschicht versehen. Beringung: Der Leitring ist ein "Dreifußring" mit SIC-Einlage, es folgen 7 hochstehende und großvolumige Schlangenringe und ein Spitzenring, alle hartverchromt. Keine Fliegeneinhängeöse. Die Bindungen und Zierbindungen sind in Rutenfarbe, am unterem Teil zwei silberne Zierbindungen.
Griff und Rollenhalter: 18,7cm langer Korkgriff in Zigarrenform aus 20mm-Scheiben von guter Qualität. Leichter, titanfarbener Alu-Schaubrollenhalter, griffwärts zu schrauben, mit zweiter Kontermutter und edler, gut zur Rutenfarbe passenden, "birdeye" Holzeinlage.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im Futteral und im rutenfarbenen, cordurabezogenen Kunststoffrohr mit Trageriemen. LOOP gewährt 25 Jahre Garantie (näheres dazu im Handel erfragen...).
Nähere Betrachtung und Praxistest
Die "YL" ist - bis auf einen kleinen Lackfehler am Handteil - sehr ordentlich verarbeitet. Die Ringe sind exakt ausgerichtet und sitzen auf dem Overlap. Die Oberseiten von Hand- und Mittelteil wurden gegen Schmutz etc. abgedichtet. Die Überschubverbindungen sind passgenau und tiefgehend, eine Lockerung der einzelnen Teile könnten wir auch bei intensiven Wurftest's nicht feststellen.
Der Korkgriff ist ausreichend lang und von erstaunlich guter Qualität. Er weist, trotz recht großer 20mm-Scheiben, nur ganz wenige kleine aber gut geschlossene "Kittstellen" auf.
Die "YL" besitzt eine schöne, mittelschnelle und progressive Aktion. Die ganze Rute arbeitet: mit zunehmender Belastung setzt sich die Aktionskurve von der Spitze bis hinunter zum Griff gleichmäßig zunehmend fort. Das Ergebnis ist eine traumhafte Aktion, mit der auch nicht so geübte Werfer mühelos auf Weiten kommen, die sie vorher nicht für möglich hielten. Anscheinend beherrscht LOOP ganz besonders gut die Kunst, Fliegenruten herzustellen, die bereits im Nahbereich sehr gut ansprechen, aber auch viel Kraft für mittlere und weite Würfe besitzen. Auch bei dieser Rute ist diese Eigenschaft ausgeprägt, sie wird daher ihre Anhänger bei Fliegenfischern mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen finden.
Alle Tester waren begeistert von dieser Rute, die mit ganz wenig Zugunterstützung die komplette Fliegenleine korrekt auswirft! Die "YL" besitzt ein hohes Rückstellvermögen. Auch Trick- und Spezialwürfe meistert sie hervorragend. Geworfen wurde mit verschiedenen 5er WF-Leinen.
Fazit
Die "YL" ist nach unserer Meinung eine ganz hervorragende Fliegenrute. Leicht, elegant und gut verarbeitet, deckt sie alle Ansprüche des Fliegenfischers ab, der sie zum Fischen auf Forellen und Äschen in kleineren und größeren Flüssen, in Seen bis hin zur sommerlichen Fischerei in der Ostsee einsetzen möchte - ein echter Allrounder! Zudem besitzt sie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Und - entgegen negativer Stimmen aus der Fachwelt - gefiel unseren Testern überwiegend auch die außergewöhnliche Farbgebung gut. Das ist - wie so Vieles - reine Geschmacksache.
Das positive Testergebnis ist Grund für uns, in nächster Zeit auch die anderen LOOP-Fliegenruten der Serien "Grey Line", "Green Line", "Blue Line" und "Black Line" näher zu untersuchen.
Bezug:
Im Fachhandel. In Thüringen z.B. bei FischimNetz.de, Angelspezi Fachgeschäft (mit Versand und Internetshop), Ichtershäuser Str.74, 99310 Arnstadt, Telefon (03628)586694, eMail: tom@fischimnetz.de
Herstellerwebsites: www.looptackle.com und www.looptackle.se
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Alle Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.