Gerätebesprechung - Fliegenruten:
EXORI "Legend" 8'6", #5/6, 3-tlg.
Auch für 2006 war die Firma "Exori" wieder fleißig mit der Entwicklung neuer Fliegenruten beschäftigt. Das Ergebnis sind vier neue Serien mit insgesamt achtzehn verschiedenen Fliegenruten, allesamt technisch wie auch optisch sehr ansprechend und in durchweg verbraucherfreundlichen Preislagen.

In diesem Test stellen wir Ihnen aus der neuen "Exori Legend"-Serie die "Legend 8'6", # 5/6" vor.

Verfügbare Modelle der "Legend"-Serie (Stand 09/2006): fünf dreiteilige Fliegenruten, Klassen von # 5/6 bis 7/8, Längen von 7'6" bis 9'6". 

Ausstattung und technische Details:

Teilung und Maße:
Dreiteilige Fliegenrute, Länge 8'6" (zusammengesteckt und nachgemessen 258 cm), drei gleichlange Teile a. 90 cm. Transportlänge mit Rohr 95 cm. Das Gewicht der Rute beträgt 97 Gramm, das mitgelieferte Rutenrohr wiegt 545 Gramm.

Ausstattung:
Leichter dunkelgrüner, glanzlackierter Blank aus hochmodulierter Kohlefaser (IMX 9 Carbon). Die Verbindungen der Einzelteile wurden als Überschubverbindungen im speziell eingeschliffenem Zapfen-Design ausgeführt. Die oberen Enden von Hand- und Mittelteil wurden abgedichtet.
Beringung: Handteil mit einem Dreibeinring mit SiC-Futter sowie einer feststehenden Fliegeneinhängeöse über'm Griff, Mittelteil mit drei abgestuften und hoch vom Blank abstehenden Schlangenringen, Spitzenteil mit vier abgestuften und hoch vom Blank abstehenden Schlangenringen und dem Spitzenring. Alle Ringe besitzen der Schnurklasse angemessene Durchmesser & Materialstärken, sie wurden hartverchromt.
Die Ring- und Zierbindungen wurden in Rutenfarbe ausgeführt, am Handteil finden sich zusätzlich silberne Zierbindungen. Alle Bindungen wurden mit reichlich Lack versehen.
Griff: Korkgriff "Zigarre"; üppige 20 cm lang, aus durchschnittlich 19 mm starken Korkscheiben in ordentlicher Qualität.

Rollenhalter: Sehr leichter Alu-Schraubrollenhalter, schwarz anodisiert, mit zweiter (Konter-)Mutter, griffwärts wirksam und leichtgängig. Lackierter Spacer aus geflochtenem Carbon in Rutenfarbe.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im Futteral und in einem mit schwarzem Cordura bezogenen, stabilen Kunststoff-Rutenrohr mit Tragegriff. Preis der Rute 164,95 EUR (unverbindliche Preisempfehlung).
Nähere Betrachtung und Praxistest
Vor uns liegt eine tadellos optisch und farblich harmonierende Fliegenrute. An der Ausstattung, Verarbeitung, Beringung und Lackierung ist nichts auszusetzen - außer vielleicht ein etwas zu reichlicher Lackauftrag an manchen Ringbindungen. Futteral und Transportrohr runden den guten Lieferumfang ab.
Die Qualität des Griffkorkes ist für diese Preisklasse überaus gut. Mit der großzügig bemessenen Länge des Griffes hebt sich Exori wohltuend von mancher Konkurrenz ab.
Der Rollenhalter ist ein "Fliegengewicht", passt aber gut zur Rute und leistet seine Arbeit gut und sicher. Die zweite Mutter gibt zusätzliche Sicherheit.
Eine weitere Top-Leistung an dieser Fliegenrute sind die speziell eingeschliffenen, tiefgehenden Überschubverbindungen - im Zapfendesign ! Die Verbindungen greifen rund 7 cm ineinander greifen und halten die Rute extrasicher zusammen. Bei dieser Art von Verbindungen ist ein unbeabsichtigtes Lockern beim tagelangen Fischen so gut wie ausgeschlossen.
Im Praxisbetrieb weist die "Legend" eine mittelschnelle (Tendenz zu schell) und kraftvolle Aktion auf. Die Rute besitzt ein hohes Rückstellvermögen, sie wird mit allerlei harter Beanspruchung beim Fischen spielend fertig: das Abheben größerer Leinenmengen vom Wasser, durchgreifende Anschläge auf größere Entfernungen, allerlei Trickwürfe und das präzise Servieren vom Nahbereich bis weit über mittlere Distanzen hinaus. Die "Legend" arbeitet sowohl mit 5er WF- und DT- als auch mit 6er WF-Fliegenschnüren gut zusammen.

Beim Werfen und Fischen im "normalen" Bereich arbeitet die "Legend" überwiegend mit der oberen Hälfte. Die feine Spitzensektion schafft die nötige Sensibilität und macht es möglich, dass die Rute schon mit wenigen Leinenmetern gut klar kommt. 

Die unteren Rutensektionen stellen ein großes Potential an Stärke und Schnellkraft zur Verfügung, ohne sich dabei allzustark "krumm zu machen". 

Das Gesamtkonzept dieser Fliegenrute mit ihrer sehr schön fließenden Kraftübertragung durch den ganzen Blank, verbunden mit den großen Kraftreserven, ermöglicht dem geübten Werfer eine schnelle Leine, enge Schlaufen und Weitwürfe bis ins Backing. Wir sind beeindruckt !

Fazit
Eine gute Allround-Fliegenrute für allerlei Gewässer und Verhältnisse, auch bestens geeignet für härtere Ansprüche, größere Gewässer und das Fangen und Drillen richtig dicker Fische. Eine Fliegenrute für jeden Tag ! Aktion und Wurfleistung, Ausstattung und Verarbeitung, Lieferumfang und Preis-/Leistungsverhältnis - sollten kaum Wünsche offen lassen.
*** 
Bezug
Exori Produkte finden Sie weit verbreitet im Fachhandel. EXORI-Website: www.exori.de
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenruten  |  Zurück zu Gerätetest  |  Zurück zur Hauptseite