Fischerkörbe:  Der Fischerkorb von JENZI
getestet von Mario Mende

Der Jenzi-Fischkorb hat die Maße 40 x 20 cm (im dicksten Teil). Er besteht aus einer Ledertasche,welche abnehmbar ist, sowie einem sehr gut anzusehenden Weidenkorb. Die Tasche wird mittels 2 Metallringen, die sich an den Korbseiten befinden, sowie einer Schnalle auf der vorderen Seite festgemacht. Die Deckelmaße betragen 26 x 27 cm. Die Tasche besteht aus einem Kunststoff-
Kunstleder- Material im inneren. Sie ist innen nochmals unterteilt in 2 Taschen. Die grosse ist 5 x 31 x 16 cm groß ( B.H.T.), die kleinere 31 x 15 cm (B.H.). Im hinteren Teil der Tasche sind 4 Nieten angebracht, die den Schulterriemen  halten. Dieser Riemen hat eine Länge von 100 cm und besteht aus echtem Leder.
Seitlich hat die Tasche jeweils eine aufgesetzte Niete mit 2 Schlaufen aus Leder, in den Schlaufen befinden sich je 1 Metallring Durchmesser 30 mm mit je einem Metallkarabinerhaken. Diese Karabinerhaken werden in die Ringe des Weidenkorbes eingehangen, und ergeben als solches den kompletten Korb. Die beiden anderen Karabiner werden in den Bauchgurt eingehangen, wie man es auch vom Rucksack her kennt...
Am Schulterriemen ist ein Schulterschoner, der verschiebbar je nach belieben eingestellt werden kann. Die Maße des Riemens in der Breite sind 25 mm, und 3 mm dick. Schulterschonermaß  43 x 180 mm. Dieses "Teil" besteht aus Leder, mit einer Polsterung aus Kunstfaser an der unteren Seite. (Auflagefläche auf der Schulter, ähnlich wie man es von den
Schultaschen der Kinder kennt.). Die Farbe der Tasche ist in dunkeloliv gehalten.
Praxistest und Fazit:
Das Gewicht liegt bei 740 Gramm doch schon ziemlich in der Grenze des Erträglichen, besonders wenn man ein wenig länger fischt, oder recht weit zu Fuss gehen muss. Nach cirka 1 Stunde passiert es mir, das man ungewollt Streckübungen macht, weil sich der Korb, so empfinde ich "einschneidet".
Die Verarbeitung jedoch ist zweifelsfrei als sehr gut zu beurteilen, man sieht auch optisch, das der Korb nicht gerade billig verarbeitet ist. Dies ist auch auf das gute Leder zurückzuführen. Durch die Metallringe, ist teilweise ein Geräusch zu vernehmen, was allerdings nicht störend ist. Meiner Meinung nach sollte man doch für die Ringe eine Kunststoffbeschichtung in Betracht ziehen, somit würde der Korb auch mal ein Salzwasserabenteuer unbeschadet überstehen. Man kann schon ziemlich große Fische transportieren, da es im Innenleben ziemlich geräumig ist.
Wie gesagt, der einzige echte Nachteil ist das Gewicht, ansonsten ein sehr schöner Korb.
Der Preis beträgt um die 87.00 EUR, erhältlich ist das Utensil im guten Fachhandel.
 

Mario Mende