Besprechung / Zubehör:
Fischerkörbe von Pavel Jablunka

Ein frischer Wind im Zubehör-Sektor tut immer gut. Das trifft auch uneingeschränkt auf die Fischerkörbe von Pavel Jablunka aus der tschechischen Republik zu. 

Seine Fischerkörbe sind in zwei Größen erhältlich. Sie werden in traditioneller Handarbeit vom Korbmachermeister aus Pedik-Rohr geflochten.

Maße (groß / klein):

Breite: 36 / 34 cm
Tiefe: 17 / 13 cm
Höhe: 22 / 15 cm
Gewicht: 376 / 310 Gramm
Farbe: hell - natur

Preise: ca. 85,-- / 75,-- EUR

Beschreibung:

In sehr korrekter Arbeit und stabil angefertigte "Weiden"-Körbe in "Nierenform". Am oberen Rand und am Deckel umlaufender Wildlederbesatz. Der Deckel wurde innen und außen jeweils mit einer Leder-Lasche versehen. Vorne lässt sich der Korb mit einer Metall-Schnalle schließen. 
Auf der gewölbten Korbrückseite befinden sich zwei etwa 8 mm breite und 45 mm hohe Schlitze zur Befestigung des Korbes an einem Gürtel oder Gurtsystem (nicht mitgeliefert). Der Stauraum ist groß bemessen: bereits der kleine Korb sollte für die normale Äschen- und Forellenfischerei ausreichen. In den großen Korb passt noch einiges mehr.

Unsere Einschätzung: Sehr schöne und akkurat gefertigte Körbe in einer preiswerten Linie, die unsere uneingeschränkte Empfehlung verdienen. Und es sollte doch jedem Angler klar sein, dass so ein Korb sowieso die beste Aufbewahrungsmöglichkeit für den gefangenen Fisch ist...

Bezug:
Pavel Jablunka
Námestí 38 , MORKOVICE 768 33, CZECH REPUBLIK
E-mail: jablunka@tiscali.cz
Tel./fax: 00420 573 370 331

Händleranfragen sind erwünscht !

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos (C):  Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

Zurück zur Übersicht "Zubehör" | Zurück zu "Gerätetest"