Besprechung / Fliegen & Zubehör:
Bei INSELCREW sind die Streamer los...
Wenn INSELCREW etwas macht, dann bestimmt keine halben Sachen - und so hat es auch die neu aufgelegte Streamer-Kollektion ganz schön in sich. Das betrifft sowohl die Vielzahl der unterschiedlichen Muster, die ordentliche Qualität der Fliegen und nicht zuletzt deren kaum zu unterbietende Kampfpreise, die pro Stück zwischen 2,30 und 2,80 EURO liegen.
Wir haben uns einige Streamer aus der rund 30 Muster umfassenden Kollektion (Stand 02/2008) näher angeschaut, um Qualität, Verarbeitungsgüte und fischereiliche Eigenschaften zu prüfen.
Die Muster umfassen verschiedene für die Fischerei auf Hecht, Zander, Barsch, Huchen u.a. geeignete Streamer, Zonker, Muddler, Tandem-Hechtstreamer und für der Salzwassereinsatz taugliche Fliegen. Die Längen liegen zwischen 7 und 14 cm, die meisten der Fliegen sind unbeschwert. Manche der Modelle besitzen einen Krautschutz aus Monofil, bei vielen der Fliegen kam farbiges oder naturbelassenes Reh- bzw. Hirschhaar zur Kopfbildung zum Einsatz. An weiteren Materialien wurden verschiedenfarbige Federn, Zonkerstrips, diverses Kunsthaar & Flash, Bucktail, Gummistreifen und Polarfuchs verarbeitet. Manche der Muster besitzen eingebundene Augen, bei anderen wurden Augen aufgemalt oder aufgeklebt, wobei letztere
wohl eher einen Reiz auf den Käufer ausüben sollen, da sie im praktischen Einsatz oft nur eine kurze Halbwertszeit haben.
Hervorzuheben ist jedoch auch die überwiegend gute Qualität der verwendeten Haken, bis auf wenige Ausnahmen kamen salzwasserfeste Black Nickel und verchromte Edelstahlhaken, superscharf, leicht federnd, stabil und biegeresistent, mit feinen, andrückbaren Widerhaken und sauber geschlossenen Hakenöhren zum Einsatz.
Bei allen Fliegen wurden die Materialien fest und akkurat eingebunden, so dass sich die Fliegenkörper nicht auf dem Haken verschieben / verdrehen lassen. Die Kopfknoten wurden sehr ordentlich und nicht zu dick angefertigt, sowie bei allen Fliegen sauber lackiert.
Bei den Tandem-Streamern wurde der zweite Haken direkt hinter dem ersten in einer Monofil-Schlaufe eingebunden, so dass er je nach Bindeweise entweder genau in einer Linie, genau umgekehrt oder im rechten Winkel absteht.
Besonders einige der Fliegen mit den bunten Muddler-Köpfen sind echte, kleine Schmuckstücke. Gerade diese Fliegentypen üben hoffentlich nicht nur auf uns Fischer, sondern auch auf die Fische einen starken Reiz aus. Beim Fischen an der kurzen Sinktip tauchen diese Muster beim Stop immer wieder kurz auf, um beim nächsten Einstrippen mit einem Plopp und einem Blasenschwall unter die Wasseroberfläche gezogen zu werden. Überaus reizvoll! Aber auch die anderen Streamertypen bewiesen ein lebendiges Spiel der Materialien. Wir sind schon gespannt auf den Einsatz nach der Winterschonzeit... Das die INSELCREW Streamer- Kollektion Hechte fängt, bewies sie schon im vergangenem Jahr (siehe Fotos unten).
Alles in Allem eine bemerkenswert vielfältige und qualitativ gut gemachte, sehr günstige Streamer-Kollektion, die viele Ansprüche abdecken sollte.

Bezug
Web: www.inselcrew.de
Mail: INSELCREW

Das Team Inselcrew ist als Aussteller vom 06.-09.03.2008 auf der Messe "Aqua Fisch" in Friedrichshafen am Bodensee.
Sie finden Inselcrew am Stand 413, direkt am Flyfishing-Pool.
Bericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

zurück zur Übersicht Zubehör | zurück zu Gerätettest | zurück zur Startseite
Copyright © 2008 www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt