Gerätebesprechung - Fliegenruten:
SCIERRA "HMS v.II", 8'0", # 3/4 , 3-tlg.
Im Jahr 2006 glänzte die Firma SCIERRA gleich mit mehreren neuen Fliegenrutenserien. Eine davon ist die "HMS v.II"- Serie: eine Weiterentwicklung der beliebten "HMS".
Aktuell verfügbar (Stand Herbst 2006) sind in der "HMS v.II"-Serie fünf Einhand-Fliegenruten (8'0" - # 3/4 bis 9'6" - # 8/9) und fünf Zweihand-Fliegenruten (11'9" - # 7/8 bis 14'8" - # 10/11).

In unserem Test über mehrere Monate befand sich das Modell "HMS v.II", 8'0", # 3/4.

Ausstattung und technische Details:

Teilung und Maße:
Dreiteilige Fliegenrute, Länge 8'0" (zusammengesteckt und nachgemessen exakt 245 cm), drei nahezu gleichlange Teile a. 85 cm (Handteil 86 cm). Transportlänge mit Rohr 91 cm. Das Gewicht der Rute beträgt 95 Gramm, das mitgelieferte Rutenrohr wiegt 651 Gramm.
Ausstattung:
Ausgesprochen schlanker, dunkelolivgrüner, glanzlackierter Blank aus ultrahochmodulierter Kohlefaser. Die Verbindungen der Einzelteile wurden als Überschubverbindungen ausgeführt. Beschriftungen der einzelnen Rutenteile erleichtern das Ausrichten beim Zusammenstecken. Die oberen Enden von Hand- und Mittelteil wurden abgedichtet und lackiert. Beringung: Handteil mit einem Dreibeinring mit SiC-Futter, Mittelteil mit einem kleineren Dreibeinring mit SiC-Futter und zwei Schlangenringen, Spitzenteil mit fünf Schlangenringen und dem Spitzenring. Alle Ringe besitzen der Schnurklasse angemessene Durchmesser & feine Materialstärken, sie sind in dunkler Optik hart verchromt und besitzen die nötigen Abstufungen.
Die Ring- und Zierbindungen sind in Rutenfarbe ausgeführt, am Handteil gibt es zusätzlich goldfarbene Zierbindungen. Alle Bindungen wurden mit reichlich Lack versehen. Keine Fliegeneinhängeöse.
Griff: Korkgriff, 19 cm lang, aus durchschnittlich 16 mm starken Korkscheiben in guter Qualität. Gummierte Presskorkabschlüsse an beiden Griff-Enden.
Rollenhalter: massiver Alu-Schraubrollenhalter, schwarz anodisiert, griffwärts wirksam, leichtgängig und mit zweiter (Konter-) Mutter (mit Gummieinlage). Innovativer Alu-Spacer mit herausgearbeiteter Forelle auf goldfarbenem Hintergrund.

Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im Futteral (in Rutenfarbe), im cordurabezogenem Kunststoff-Rutenrohr (ebenfalls in Rutenfarbe) mit Handgriff und einstellbaren sowie mit zwei Karabinern auch komplett abnehmbaren Trageriemen. SCIERRA gewährt eine lebenslange Garantie auf Material- und Herstellungsfehler. 
Preis: 399,-- EUR
Nähere Betrachtung und Praxistest
Die äußerst edle und schicke Fliegenrute mit ihrem sehr feinen Blank wurde farblich hervorragend aufeinander abgestimmt, selbst das Zubehör wie Futteral und Rutenrohr passt farblich perfekt dazu. Der dunkelolivgrünfarbene Rutenblank ist fehlerfrei, Ringe, Bindungen, Lackierung und Rollenhalter ebenfalls. Der neue Rollenhalter mit seiner goldenen Forelle sieht sehr gut aus und versieht seinen Dienst sehr zuverlässig. Der Rollenhalter ist massiv und schwarz, in den ebenfalls schwarzen Alu-Spacer wurden gegenüberliegend zwei Forellen gefräst, die sehr schön in Gold auf dem Inlay zur Geltung kommen. Die beiden Forellen sind auch bei montierter Fliegenrolle zu sehen, da sie sich jeweils seitlich vom Rollenfuß befinden. Die Rolle wird vom Rollenhalter und den beiden Muttern nebst "Gummidichtung" sehr sicher gehalten. Zum diesem Rollenhalter & der Rute passt übrigens eine kleine schwarze 3/4er Scierra Traxion - Fliegenrolle ganz vortrefflich.
Die Verarbeitung, Beringung und Lackierung der ganzen Rute ist bis auf den etwas zu reichlichen Lackauftrag an den Ringbindungen tadellos. Aber auch in diesem Punkt hier hat es den Anschein, dass sauberer gearbeitet wurde, als bei manch anderer Scierra-Fliegenrute, die wir im Test hatten. Die Länge des Griffes und Qualität des Griffkorkes sind absolut in Ordnung. Mit dem ordentlich dimensionierten Griff haben auch Menschen mit großen Händen ihre Freude. Die Griffabschlüsse aus gummierter Korkmischung an beiden Griff-Enden verleihen der Rute ihre besondere Note. Die HMS v.II ist absolut in sich stimmig!
Zusammengesteckt wird die "HMS v.II" mit gut eingeschliffenen und tiefgehenden Überschubverbindungen, welche beide über 6 cm ineinander greifen. Die einzelnen Rutenteile wurden beschriftet und lassen sich mit dieser Hilfe gut ausrichten. Während der ausgiebigen Wurfübungen und beim stundenlangen Fischen hielten die Steckverbindungen sicher und lockerten sich nicht unbeabsichtigt.
Scierra weist die von Henrik Mortensen entwickelten "HMS v.II"-Fliegenruten nach eigenen Angaben als superleicht, kraftvoll, schnell und progressiv aus. Die Ruten laden sich schnell und ohne Kontrollverlust auf, haben ein hohes Rückstellvermögen und sind sehr gut gedämpft (minimales Nachschwingen). Das empf. Wurfgewicht wird auf der Rute mit 9 Gramm ausgewiesen, was eigentlich einer Einstufung in AFTMA # 5 entspricht.
Bei der Auswertung der gesamten Wurfeindrücke kamen unsere Tester zu einem ziemlich einstimmigen Ergebnis: "... die wirft sich wunderbar...", "...eine herrlich fließende Wurfdynamik, egal auf welche Entfernung...", "...sie lädt sich super auf...". Die Rute reagiert auf jeden Fingergruck des Werfers und bringt die Leine mit hoher Geschwindigkeit und in enger Schlaufe präzise an's Ziel. Unsere Testrute spricht schon auf wenigen Schnurmetern einer WF 4 (u.E. die optimal passende Schnur zur Rute - probieren Sie mal eine der neuen Scierra HMT Schnüre!) sehr schön an, die Leine lässt sich anschließend fließend verlängern und fast spielend auf Weite bringen. Dabei gibt es weder ein nennenswertes Nachschwingen, noch Krafteinbrüche. Die Rute arbeitet stets sichtbar mit vollem Blankeinsatz, die "Kraftkurve" nimmt dabei dynamisch zu. Gesamteindruck: Eine tolle Fliegenrute, die mit Leistung & Outfit zu überzeugen weiß und die Werfen, Fischen & Drillen einmal mehr zum Hochgenuß macht!
Fazit
Auch mit dieser prächtigen Fliegenrute beweist SCIERRA einmal mehr, dass man sich gnadenlos auf dem besten Weg zur perfekten Fliegenrute bewegt. Die Rute weiß wirklich zu begeistern - sie sieht super aus und fischt sich ebenso - Klasse gemacht !
*** 
Bezug:
SCIERRA Produkte erhalten Sie im Fachhandel & in Online-Shop's, z.B. bei: www.efishing.de
***
Generalagent für Deutschland ist die Firma Svendsen Sport A/S, Erhvervsparken 14, DK-4621 Gadstrup, Telefon +45 46 19 19 13, Fax +45 46 19 19 23, eMail: info@svendsen-sport.com, Web: www.scierra.com
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenruten  |  Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite