Gerätebesprechung - Fliegenschnüre:
GUIDELINE - Presentation - WF4F

Für die Saison 2009 haben die Jungs von Guideline nahezu ihr gesamtes Fliegenschnur-Programm überarbeitet und neu aufgelegt. Wir haben einige der neuen Schnüre seit Monaten im Test und stellen sie Ihnen an dieser Stelle vor.
Eine der beliebtesten Guideline-Fliegenschnüre ist sicher die Presentation, die in der neuen Form nun in der dritten Generation vorliegt. Besondere Merkmale der aktuellen Version sind eine verkürzte Keule mit lang und fein auslaufender Spitze sowie die nun unterschiedlich gefärbten Sektionen von Keule und Runningline.
Unser Testmodell war eine Guideline Presentation als WF4F.

Herstellerangaben: Guideline Presentation - WF4F
Art: schwimmende Keulenschnur, Farbe: Silver Green / Golden Green
Schnurklasse: # 4
Länge: Angaben auf Verpackung: 27,5 Meter
Aufbau: siehe unten
Schnurkern: geflochten, dehnungsarm
Besonderheiten: kurzkeulige Präsentationsschnur für die kleinen Klassen
Lieferumfang: Fliegenschnur auf Plastikspule und im Umkarton, keine Loops oder Schlaufen
Preis: UVP 64,90 €
verfügbare Schnüre
in dieser Serie (Stand August 2009):
als WF/F in 5 Schnurklassen von #2 bis #6


E Eigene Messungen und Praxistest:
Länge: Gesamt: 27,80 Meter
Klassifizierung: Die ersten 9,14 Schnurmeter wiegen 9,4 Gramm, das Gewicht der gesamten, 8,52 Meter langen Keule beträgt 9,0 Gramm. Das Gewicht liegt damit nach der AFTMA-Tabelle bei Klasse #5.
Art / Aufbau: Keulenschnur mit kurzer Keule und lang und fein auslaufender Spitze. Spitzendurchmesser 0,90 mm. Nach knapp 5 Metern ab Spitze wird der größte Durchmesser von 1,25 mm erreicht und auf 2,60 Metern beibehalten. Kurzes Reartaper auf etwa 1 Meter. Starke und griffige Runningline mit 0,94 mm Durchmesser. Alle Durchmesser passen eher zur Schnurklasse #5.
Eigenschaften: Oberfläche / Schnurart: sehr glatte, leicht glänzende Oberfläche, mittlere Steife, leichte Unebenheiten auf der Runningline unserer Test-Schnur
Gesamt-Handhabung: sehr gut
Schusseigenschaften: sehr gut
Wurf-Handling: sehr gut
Ausgewogenheit: sehr gut 
Schwimmvermögen: gut
Abrolleigenschaften: sehr gut 
Farb-Empfinden: sehr gut
Haltbarkeit: gut, keine Abnutzungserscheinungen festgestellt, soweit über den Testzeitraum einigen Monaten beurteilbar 
Eignung für div. Trick- und Spezialwürfe: sehr gut
Memory-Effekt: keine störenden Auffälligkeiten
Zusammenfassung: Da wir die älteren Versionen der Presentation seit einigen Jahren im täglichen Einsatz haben und damit sehr zufrieden sind, waren wir auf die neue Version besonders gespannt. Kann diese Schnur noch besser werden? Sie kann! Die universelle Präsentationsschnur mit ihrer gut bzw. leicht übergewichteten, kurzen Keule und ihren gedeckten Farben kommt überall auf der Welt gut an, wo nur begrenzter Rückraum für den Wurf zur Verfügung steht und wo kurze bis mittelweite Würfe exakt sitzen müssen. Die kräftige Hauptkeule sorgt für das gute Aufladen der Fliegenrute schon auf kurzer Distanz und die lang und fein auslaufende Spitze ermöglicht für das nötige, "polterfreie" Aufwassern von Schnur und Fliege. Standard- und diverse Trickwürfe zwischen 5 und 20 Metern funktionieren prima, auch darüber hinaus, wenn es sein muss. Die Schuss-, Wurf- und Streckeigenschaften sind ebenfalls sauber, das Schwimmvermögen ist OK. Die gedeckten Farben kommen in der Praxis gut an. Im Fazit überzeugt uns auch die empfehlenswerte, neue Version der Presentation und wird von uns auch weiterhin bevorzugt für die Forellen- und Äschenfischerei an kleinen bis mittelgroßen Gewässern eingesetzt werden.
Tipp zur Vorfachbefestigung: bei ADH-Fishing bekommen Sie auf Wunsch eine geschweißte Frontschlaufe an Ihre dort gekaufte Schnur - ohne Mehrkosten.

Bezug: Im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine  ||  Hersteller-Website: guidelineflyfish.com
Dieser (Link) führt direkt zum Produkt des Händlers.

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenschnüre | Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2009/2013 | www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt