Geräte-Besprechung - Fliegenrollen:
GUIDELINE Quadra 24
Aus INEX mach QUADRA - sagten sich die Leute von Guideline und machten sich daran, ihre beliebteste Fliegenrolle einer General-Kur zu unterziehen. Was nach jahrelanger Entwicklungsarbeit dabei herausgekommen ist, kann sich absolut sehen lassen und darf sich durchaus zu den besten Fliegenrollen auf dem Weltmarkt zählen.

Verfügbare Modelle (Stand 10/2008):

25 (# 3-5)
46 (# 4-6)
68 (# 6-8)
810 (# 8-10) und 
1012 (# 10-12)

Unser Testmodell war die Quadra 25, also das kleinste Modell der Serie.

Technische Daten (eigene Messungen)
Farbe: "Gun Metal", mit matten "Guide"-Finish" Details, anodisiert
Gewicht: 131 Gramm
Rollendurchmesser: 83 mm
Rollenbreite (ohne/mit Kurbel/Bremsrad): 46 (68) mm, Spuleninnenbreite: 30 mm
max. Spulentiefe (nutzbar): 13,5 (10) mm
Schnuraufnahme bei einer ganzen Umdrehung mit leerer Spule: 17,7 cm
Schnurfassung: WF4F + etwa 70 Meter 20lbs-Backing
Lieferumfang: Karton, Neopren Rollentasche. 
Garantie: Guideline Express Garantie für den Erstbesitzer zum geringen Selbstkostenanteil: Ist ein Teil defekt, egal aus welchem Grund, ist der Händler verpflichtet, sofort das passende Teil mitzugeben (sofern er die passende Rolle auf Lager hat). Wenn nicht, garantiert Guideline innerhalb von 5 Werktagen das passende Teil zu liefern. Ein vorbildlicher Service, der nach unseren Informationen in der Praxis tadellos funktioniert. 
Preis: Rolle: bei ADH 249 €, Adresse siehe unten), E-Spule: 99 €
Beschreibung und Praxistest:
Leichte Großkern-Fliegenrolle in modernster Optik, aus dem vollen Block T6061-Aluminium gedreht und gefräst. Die Oberfläche ist in "Gun Metal" (titanfarben) anodisiert, sie ist weitgehend glänzend, besitzt aber auch bewusst matt gehaltene Elemente (Spulenvorderseite). Alle Quadra Fliegenrollen sind für den Einsatz im Salzwasser geeignet. Im Gegensatz zur Inex laufen die breiten Spulen der Quadra's alle im geschlossenen Käfig, die beste Lösung für eine sichere Schnurführung. Gute gehäuseseitige Platzausnutzung. Der Spulenkern ist offen, der Spulenboden wurde zur optimalen Belüftung durchgehend langgelocht, die Spulen-Vorder- und Rückseiten besitzen jeweils einen durchgehenden Lochkranz. Spulenvorder- und Gehäuserückseite besitzen Stege in Kreuzform, sind ansonsten offen. Seitlich hinten gibt es einen breiten Steg für den 2-fach von Außen geschraubten Rollenfuß und vorne mittig einen, mit drei Löchern versehenen Steg für die Schnurführung. Auf der Spulenvorderseite sitzt eine kleine Edelholzkurbel, ihr gegenüber ein Kontergewicht für ruhigen Spulenlauf. Scharfe Ecken und Kanten sucht man bei den Quadra Fliegenrollen genauso vergeblich, wie bei ihren Vorgängern, ebenso gibt es keinerlei störendes Spiel der Spule auf der Achse.
Die Spule lässt sich leicht wechseln, indem diese einfach von hinten herausgedrückt wird. (Das gilt für die 3 kleineren Quadra-Modelle. Die beiden großen Modelle haben ein besonderes Verriegelungssystem).
Ebenfalls leicht lässt sich die Quadra von Links- auf Rechtshandbetrieb oder umgekehrt umbauen. Einfach die Lagerabdeckung der Mittelachse abschrauben, Einweglager umdrehen, wieder einsetzen, zuschrauben und fertig! 
Im Betrieb lässt die Quadra beim Schnurabzug ein weiches, sehr dezentes Schnurren hören, beim Einkurbeln arbeitet die Rolle völlig geräuschlos und widerstandsfrei. Der Rundlauf ist absolut abweichungsfrei, sauber und perfekt ausbalanciert. Die Rolle wurde mit minimalsten Abständen und Toleranzen gefertigt. Alles deutet auf eine sehr hohe Präzision bei der Rollenfertigung schließen. Auch das ganz leichte seitliche „kippeln“, was die Inex Rollen mitunter aufwiesen, wurde bei der Quadra verbannt – es ist praktisch kaum mehr spürbar.
Besonderes Augenmerk verdient die weiter verbesserte und sehr starke Bremse, basierend auf Edelstahl-, Kork- und Carbontex-Scheiben, ausgelegt und getestet für härteste Belastungen. Das System ist zylindrisch im Mittelachssystem des Rollengehäuses untergebracht, es läuft völlig ruckfrei an und lässt sich mit dem kleinen, gut bedienbaren Bremseinstellrad in über 40 Klicks sehr genau von „Freilauf“ bis „komplett zu“ regulieren. Alle für's (normale) praktische Fischen wesentlichen Einstellungen liegen hierbei innerhalb einer kompletten Umdrehung des Bremseinstellrades. Schwächen des Bremssystems waren weder im nassen Zustand, noch bei sehr harten Belastungstests festzustellen. Eine Zuhilfenahme der Hand beim Bremsen ist durch den überlappenden Spulenrand technisch möglich, jedoch eigentlich unnötig. Das Bremssystem der Quadra empfanden unsere Tester einstimmig als "perfekt und eines der besten, was uns bisher untergekommen ist...".
Optisch, sowie von Gewicht und Größe her passt unser Testmodell Quadra 24 am besten zu # 5er (und # 4er) Fliegenruten. Das Fassungsvermögen ist gut und kann sich für eine echte Großkern-Fliegenrolle sehen lassen.
Mit etwas Wehmut mussten die "Zartfischer" unter uns allerdings feststellen, dass das kleinste Quadra Modell 24 nun deutlich größer und schwerer ist, als der Vorgänger Inex 25. Der Spung geht von 98 Gramm zu 131 Gramm und die Größe ist optisch etwa ein Viertel mehr. Das bedeutet für Leichtfischer der Klassen # 2 - 4: sichert Euch noch ein Modell der alten Inex Serie! Aber vielleicht hat Guideline ja noch ein Einsehen und rundet die Serie nach unten mit einem Modell "14" ab, welches kleiner ist und unter 100 Gramm wiegt...
Fazit: Die Quadra ist klar eine super Fliegenrolle aus der Riege der Besten - mit Anspruch auf den Titel "Lieblingsrolle"! Nicht eben ganz preisgünstig - aber dafür ziemlich perfekt in Design, Verarbeitung, Funktion und Vollendung... Erste Sahne!
Bezug: Im Fachhandel, z.B. bei ADH-Fishing, Peine  ||  Hersteller-Website: guidelineflyfish.com
Dieser (Link) führt direkt zum Produkt des Händlers.
***

Testbericht ©: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos ©: Michael Müller
Das Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

Zurück zur Übersicht Fliegenrollen  |  Zurück zu Gerätetest  |  Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2008/2009/2010 | www.fliegenfischer-forum.de  | DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt