Besprechung - Watbekleidung:
Beer Collection: Gaula - Watschuh
Der aktuelle Watschuh aus der Beer Collection heißt Gaula und präsentiert sich als strapazierfähiges Modell aus Wildnubukleder und Cordura.
Die technischen Daten:
- Gewicht: 850 Gramm pro Schuh (bei Gr.12)
- Farbe: Oliv/Grau
- Material: Wildnubuk-Leder, Cordura, Gummi, Filz
- starke, trittsicher Sohle mit zwischen zwei Gummi-Profilen eingefasstem Filz
- extra verstärker Zehen- und Fersenbereich
- weit über die Knöchel hinauf reichender Schaft
- Innenpolsterung
- doppelte Nähte
- 12 bewegliche, eloxierte Metall-Ösen plus 2 feste Metall-Ösen
- Laschen an Zunge und hinterem, oberen Schaft
- 2 Wasserablauföffnungen
- 6 erhältliche Größen: US 8-13, EUR 40-47
- Lieferumfang: Karton, Klappkarte mit Garantie- und Pflegeanweisungen sowie Verhaltensregeln beim Waten
- Preis: 119,-- EUR
- 1 Jahr Garantie

Testeinschätzung: Die gut für die Praxis durchdachten Gaula-Watschuhe sind sehr stabil und robust gefertigt. Die Schuhe überzeugen neben einer sorgfältigen, fehlerfreien Verarbeitung vor allem durch einen guten Lauf- und Tragekomfort und eine sehr hohe Schutzwirkung für die Füße, Gelenke (Knöchel) und unteren Beinbereiche. Der Materialmix ermöglicht ein rasches Trocknen nach dem Einsatz. Die Bedienung / Schnürung mit den langen und durch insgesamt 14 Ösen pro Schuh geführten Schnursenkeln gestaltet sich

komfortabel, mit diesen lassen sich mit der nötigen Gründlichkeit beim Schnüren die Feineinstellungen wie der Anliegedruck an Fuß und Unterschenkel nach Wunsch gut einstellen und fixieren. Unsere Testmodelle in Gr.12 passten sehr gut zu Füßen Gr.45 plus den entsprechenden 5 mm Neoprenfüßlingen. Beim Fischen bei verschiedenen Gewässergrund-Verhältnissen machte die äußerst stabile Sohle eine sehr gute Figur. Die Gummiprofil-Abschlüsse vorne und hinten sorgen für einen guten Antritt, auch wenn ein wenig geklettert werden muss. In Verbindung mit dem groben Filz in der Mitte der Sohle ist für Rutschfreiheit und somit Sicherheit auf nahezu allen Untergründen gesorgt. Die Gummi-Verstärkungen im Zehen- und Fersenbereich bieten zusätzlichen Druck- und Stoß-Schutz für diese empfindlichen Bereiche. Im Salzwasser haben wir die Gaula Watschuhe (noch) nicht getestet, einer Eignung hierfür spricht jedoch nichts entgegen, auch die eloxierten Ösen sollten rostfrei bleiben...

Fazit: Die Beer Collection Gaula Watschuhe gehören mit all den oben aufgeführten Eigenschaften und Qualitäten zur Spitzengruppe der derzeit erhältlichen Watschuhe. Dafür hält sich der Anschaffungspreis jedoch im akzeptablen Rahmen.

Info und Bezug: bei Dr. Uli Beer, www.beer-collection.de oder im weiteren Fachhandel.


© Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de, 2009 | © Fotos: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Beitrag ist nicht gestattet.

Zurück zur Übersicht Bekleidung  | Zurück zu Gerätetest  | Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2009 |  www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt