Besprechung - Wathosen:
Fisher's Motion "Microfibre"
atmungsaktive Gore-Tex® Wathose
Das sind gute Nachrichten für Fischer, die echte Gore-Tex®-Watbekleidung bevorzugen: nun gibt es auch im guten alten Europa eine Firma, welche die hohen verarbeitungsqualitativen Ansprüche des Marktführers wasserdichter und atmungsaktiver Membranen erfüllt und Gore-Tex® in Watbekleidung verarbeitet. "Fisher's Motion", bzw. die Firma "Old Captain srl.", mit Sitz in Busto Arsizio(VA), Italien, bietet Gore-Tex®-Watbekleidung, Rutenserien, Fliegenschnüre und Haken an. Neben der guten Produkt-Qualität überzeugt die Firma durch ihre Nähe, die umfassende Garantie + guten Service und ein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis. Derzeit ist man dabei, im deutschsprachigen Raum ein Händlernetz aufzubauen - Watbekleidung von "Fisher's Motion" wird Ihnen also bald häufiger im Fachhandel begegnen.

Verfügbare Größen der "Microfibre"-Wathose: XS, S, M, MK, L, LK, XL und XXL (sowie als Maßanfertigung gegen 25% Aufpreis)
Farbe: Graugrün - hell | Gewicht: 1347 Gramm
Lieferumfang: Wathose im Transport-Tragetasche mit integrierter Fußmatte (55 x 60 cm), Watgurt, Reparatur-Set, ausführliche Service- und Selbstreparaturbeschreibung.
Preis: mit 5mm Neoprene-Füßlingen (wie Testmodell): 355 EURO; mit PBF®-atmungsaktiven, 5-lagigen Gore-Tex® Füßlingen: 365 EURO.
Garantie und Service: Unbegrenzte Garantie auf Material- und Herstellungsfehler + die übliche Gore-Tex®-Zufriedenheits- garantie. Bei selbst verursachten Schäden bzw. Abnutzung kostengünstiger Reparatur-Service.

Beschreibung & Praxistest:
Ausstattung:
- Wathosenstoff: 100% Nylon
- Membran: wasser- und winddichtes, atmungsaktives PTFE Gore-Tex® Immersion Material
- 3-lagiges Material am Body, 8-lagiges Material in den Kniebereichen
- robuste, 3,6 cm breite Stretch-Schulterträger mit großer Einstellungs-Spanne und zwei stabilen Kunststoff-Schnallen

- aufgrund des flexiblen Trägersystems kann die Hose auch heruntergerollt und hüfthoch getragen werden
- vorne beidseitig einstellbare obere Hosenbundweite mit Kordel, FM Stickerei auf vorderem Bund
- eine klettverschließbare Brust-Innentasche 20 x 17 cm
- integrierte seitliche Taillen-Stretch-Einsätze
- direkt angesetzte Gravelguards mit Gummibündchen und Metall-Einhängehaken
- Gravelguards mit Ablauf-Ösen vorne und hinten
- anatomisch den Füßen angepasste Neoprene-Füßlinge aus 5mm starken Neoprene und Hypalon-Sohlen, naht- und knickfrei
- mitgelieferter, verstellbarer Watgurt (4 cm breit) mit robuster Gürtelschnalle und FM Stickerei
An der Ausstattung erkennt man schon, dass hier keinerlei Kompromisse eingegangen wurden. Die Verarbeitungsqualität lässt keine Wünsche offen. Alle Nähte sind tadellos, alle Verklebungen dicht und fehlerfrei. Unser Testmodell in Größe XL besitzt eine angenehme Farbgebung, einen großzügigen, sehr bequemen Schnitt, viel Bewegungsfreiheit (auch beim in die Knie gehen) und raschelt beim Tragen kaum. Als zufriedene Testkandidaten kamen bei uns Personen um 1,80 Meter Höhe, mit Gewichten zwischen 80 kg und 90 Kilogramm und Schuhgrößen 44-46 zum Zug. Die Füßlinge fallen nicht üppig aus - über Schuhgröße 46 wird's eng.

Sehr ordentlich sind die wenigen, aber gut bedienbaren und effektiven Einstellmöglichkeiten angebracht. Die integrierten, 17 cm langen, nicht einstellbaren Stretcheinsätze an beiden Hüften geben der Taille eine Grundform. Den Rest übernimmt an dieser Stelle der Watgurt. Dafür fest vorgesehene Schlaufen ( = oftmals Einschränkungen, weil an der falschen Stelle...) gibt es nicht - der Gurt kann an beliebiger Stelle getragen werden. Darüber hinaus ist der Gurt mit einer sehr robusten und stabilen Gurtschnalle (Schnappverschluss) aus Kunststoff ausgestattet. Eine weitere wichtige Einstellungsmöglichkeit ist die mittels umlaufender, auf der Innenseite versteckter Kordel fixierbare obere Hosenbundweite. 

Das durchdachte Trägersystem besitzt ebenfalls alle gängigen Einstellmöglichkeiten und die gleichen stabilen Schnappverschlüsse. Praktisch: durch Umlegen des Trägersystems und Herunterrollen kann die Wathose auch problemlos hüfthoch getragen werden.

Die Brust-Innentasche ist ebenfalls wasserdicht, sie lässt sich oben mit breitem Klettband verschließen.

Besonders erwähnenswert sind auch die großzügig verstärkten Kniebereiche - diese reichen auf der Hosenvorderseite von den Oberschenkeln hinab bis knapp vor die Gravelguards, mit nach unten offenen, kleinen Wasserablauföffnungen.

Eine weitere, in dieser Form leider nicht oft zu findende gute Sache sind die Gravelguards: diese sind so weit oben angesetzt, dass sie auch das Tragen von sehr hohen Watschuhen problemlos ermöglichen. Trotzdem reichen auch deren Unterkanten bis zum Fußwinkel herunter und können im unteren Schnürsenkelbereich der Watschuhe mit stabilen Metallösen eingehängt werden.

In der Testphase Frühjahr-Sommer 2007 gab es genug verschiedene Wasser- und Wetterlagen, um sich ein gründliches Bild von dieser Wathose zu machen.

Wie wir auch nicht anders erwartet hatten, lagen die Praxiswerte in Sachen "Wasserdichtheit" und "Atmungsaktivität" außerhalb jeglicher Kritik - natürlich wie immer - außerhalb des Labor's bewertet! Und was haben wir nicht alles angestellt: Stundenlanges Tiefwaten bei hohen Wasserständen, schweißtreibende Gewalt-Märsche bei 30C° und ausdauerndes Fischen bei Sonne, Regen und Wind... Wasser von außen kam nie herein und selbst, wenn 'mal heftiger geschwitzt wurde, stellte sich Innen schnell wieder ein angenehm trockenes Gefühl ein. Irgendwelche Materialermüdungen konnten wir nach dem etwa 3-monatigen Testzeitraum nicht feststellen. Im übrigen perlt das Wasser von Oberflächenstoff einfach ab, der Stoff saugt sich also nicht voll.

Fazit:

Die Fisher's Motion "Microfibre" ist eine top ausgestattete und verarbeitete Gore-Tex® Wathose, die keine Wünsche offen lässt. Qualität, Tragekomfort und Service stimmen. Zudem liegt der Anschaffungspreis für eine Wathose mit original GoreTex®-Membran im günstigen Bereich.

Bezug:

Verbreitet im Fachhandel und direkt über den Generalvertrieb für Deutschland, Österreich und Slowenien:
Fa. Armin Pijawetz
Naturerlebnis Fliegenfischen & Outdoor
Wiener Straße 13
A 8650 Kindberg
Tel. +43 (0)676 83388 100
Fax +43 (0)3865 31690
office@pijawetz.com
www.pijawetz.com
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotomodell: Jens Golm
Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.


Zurück zur Übersicht Bekleidung  |  Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite
© www.fliegenfischer-forum.de  |  2007  |  Kontakt