Gerätebesprechung - Fliegenruten:
EXORI "X-Fly Edition" 7'6" # 4
Das EXORI 2003 Programm strotzt nur so vor Innovationen. Deshalb stellen wir nicht nur eine der vier neuen Fliegenrutenserien vor, sondern möglichst alle! Hier ist nun ein Testbericht über die "X-Fly Edition"-Serie, der Top-Klasse im neuen Programm.
Verfügbar sind acht vierteilige Modelle, die ein großes Spektrum abdecken: Längen von 7' bis 9'6" und Klassen # 3 bis 7/8.
Testmodell war eine 7'6" # 4. 
***
Teilung und Maße:
Länge 2,29m (zusammengesteckt und nachgemessen exakt 229cm), vier fast gleichlange Teile a. 60,5cm. Transportlänge mit Rohr 69cm. Gewicht 86 Gramm.
Ausstattung:
Schlanker, geschliffener  Blank aus IMX 10 Carbon, in dunklem Weinrot und glanzlackiert. Ring- und Zierbindungen in dunkelbraun. Dezente Beschriftung. Speziell eingeschliffene
Überschubverbindungen im "Zapfen"-Design. Oberseiten von Hand- und Mittelteilen gegen Schmutz abgedichtet. 
Beringung: Der Leitring ist
ein Dreifußring mit SIC-Einlage, es folgen 6 hochstehende Schlangenringe und 1 Spitzenring (alle titanfarben). Schlangenringe in nur 2 Größen. Über dem Griff sitzt eine feststehende Fliegeneinhängeöse. Griff und Rollenhalter: Korkgriff in großzügig ausgelegter Länge (20cm !) aus 19 bis 21mm-Korkscheiben in mittlerer Qualität. Oberteil 37cm. 
Titanfarbener Alu-Schraubrollenhalter, griffwärts zu schrauben. Mit Kontermutter und passender Einlage aus geflochtenen Carbon in dunklem Weinrot.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im rotem Futteral und in einem praktischen, corurabezogenen, schwarzem Kunststoffrohr mit Tragegriff. Das Transportrohr ist starkwandig und großzügig bemessen, dass zwei Ruten darin Platz finden: für Reisezwecke sehr dienlich. Die Preis- empfehlung lt. EXORI 2003-Katalog beträgt 159,-- EUR.
Nähere Betrachtung und Praxistest
Optisch sehr schöne Fliegenrute im sehr schlanken, eleganten Design und schöner Farbgebung. An der Ausstattung, Verarbeitung, Beringung, Lackierung etc. gibt es nichts zu bemängeln. Die speziellen Überschubverbindungen im "Zapfendesign" halten bombenfest, ein unbeabsichtigtes Lockern der einzelnen Teile gehört damit der Vergangenheit an. Der Korkgriff weist eine
- für eine Fliegenrute in dieser Preislage - ordentliche Qualität auf und ist mit 20cm Länge sehr großzügig dimensioniert, um auch Fischer mit großen Händen zufrieden zu stellen.
In der Praxis sind keinerlei Abstriche in der Aktion durch die Vierteilung festzustellen. Die Rute weist eine sehr angenehme (fischige), mittelschnelle Aktion auf, die im "normalen Betrieb" aus der oberen Rutenhälfte kommt, sich bei stärkerer Belastung aber
stufenlos bis herunter zum Griff fortsetzt. Bestückt mit 4er und 5er Fliegenschnüren ermöglicht diese Rute besonders gefühlvolle Präsentationen im Nahbereich. Die Rute hat jedoch genug Kraft, um zielgenaue Würfe - auch über den mittleren Bereich hinaus - zu gewährleisten. Dazu ist sie geradezu ein "Fliegengewicht", als optimal für stundenlanges ermüdungsfreies Fliegenfischen.
Fazit
Wir meinen: eine durchweg gelungene Rute. In Sachen Design, Ausstattung, Aktion und Preis bleiben keine Wünsche offen. Die X-Fly Edition-Serie ist durch die kurze Teilung, das gute Transportbehältnis und das große Spektrum der ideale Reisebegleiter.
Bezug:
EXORI-Produkte und den Exori-Katalog erhalten Sie im Fachhandel. Die Firma Exori steht auch für die HARDY-, Greys- und Cortland - Vertretung in Deutschland. Informationen zum nächsten Fachhändler können unter: info@exori.com angefordert werden. Website: www.exori.de.
Fachhändler in Thüringen ist z.B. FischimNetz.de, Angelspezi (mit Versand und Internetshop), Ichtershäuser Str.74, 99310 Arnstadt, Telefon (03628)586694, eMail: tom@fischimnetz.de
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.