Gerätebesprechung - Fliegenruten:
EXORI "Crown Fly" Zweihandruten "Seatrout & Salmon", 13' für #9/10 und "Salmon", 15' für #10/11
Wer es nicht glauben mag, dass sogar bei Anschaffung von noblen Lachsfischereigerät der Geldbeutel geschont werden kann, sollte sich die neuen Zweihänder der EXORI CROWN-Serie unbedingt anschauen. Preiswert - aber kein bisschen billig! 
Verfügbar sind drei dreiteilige Zweihand-Modelle: die "Seatrout" 11'6" # 8/9, die "Seatrout & Salmon" 13' # 9/10 und die "Salmon" 15' # 10/11. Außerdem umfasst die CROWN-Serie weitere fünf dreiteilige Einghandfliegenruten in Längen 7'6" bis 9'6" und Klassen # 4/5 bis 7/8.
Von uns getestet wurden die beiden 13' und 15' Zweihänder.
***

Teilung und Maße:
13' # 9/10: Länge 3,95m (zusammengesteckt und nachgemessen genau 396cm), drei fast gleichlange Teile a. 137cm. Transportlänge mit Rohr 144cm. Gewicht 272 Gramm.
15' # 10/11: Länge 4,57m (zusammengesteckt und nachgemessen 455cm), drei fast gleichlange Teile a. 157cm. Transportlänge mit Rohr 161cm. Gewicht 346 Gramm.
Ausstattung:
Blanks geschliffen, dunkelgrau und glanzlackiert aus IMX 9 Carbon. Ring- und Zierbindungen in schwarz. Dezente Beschriftung. Speziell eingeschliffene Überschubverbindungen im "Zapfen"-Design. Oberseiten von Hand- und Mittelteil gegen Schmutz abgedichtet. 
Beringung: Leit- und zweiter Ring sind Dreifußringe mit SIC-Einlage, es folgen 10 hochstehende Schlangenringe und 1 Spitzenring (alle hartverchromt). Über dem Griff sitzt eine feststehende Fliegeneinhängeöse.
Griff und Rollenhalter: zweiteiliger Korkgriff aus 20mm-Korkscheiben in mittlerer Qualität. Oberteil 37cm, Unterteil 14cm. Am unteren Ende Moosgummiabschluß. 
Schwarz eloxierter Alu-Schraubrollenhalter, nach unten zu schrauben. Mit Kontermutter und passender Holzeinlage.
Sonstiges:
Die Lieferung erfolgt im schwarzen Futteral und in einem praktischen, corurabezogenen, schwarzen Kunststoffrohr mit Tragegriff. Das Transportrohr ist übrigens sehr starkwandig und so großzügig bemessen, dass locker zwei Ruten darin Platz finden.
Der Preis lt. EXORI 2003-Katalog beträgt 199,-- bzw. 235,-- EUR.
Nähere Betrachtung und Praxistest
Beide CROWN-Zweihänder wirken optisch gelungen, sind fehlerfrei verarbeitet und bestens bestückt und ausgestattet.
Besonders interessant und sehr zuverlässig sind die neuartigen Steckverbindungen, speziell eingeschliffen und im "Zapfen-Design". Diese halten die einzelnen Rutenteile so gut zusammen, dass sie sich selbst nach stundenlanger Fischerei nicht unbeabsichtigt lockern.
EXORI ist es mit diesen Ruten gelungen, die im Testbericht Nummer 34 vorgestellten "Superior Zweihandruten 13' und 15'" in wesentlichen Punkten weiterzuentwickeln und zu verbessern. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! So ist das komplette Design gelungener, die Ruten haben einen ordentlichen Alu-Rollenhalter bekommen, besseren Kork und Beringung und vor allem hervorragende neue (haltbare) Steckverbindungen. Zudem hat nun jede Rute ein Transportohr. Und an der Aktion wurde einiges getan...
Die 15' #10/11 stellte sich im Test als eine schnelle und kraftvolle Fliegenrute heraus, sehr geeignet für Lachsfischer, die einen schnelleren Wurfstil mögen. Kein bisschen "schwabbelig", bietet sie ein enormes Rückgrat und Power für lange und weite Würfe. Mit Schnüren ab Kl. 11 aufwärts und entsprechend gewichteten Schußköpfen kommt sie so richtig in Fahrt. Bei "normaler" Belastung arbeitet die Rute spitzenbetont mit dem oberen Drittel, bei stark zunehmender Belastung jedoch bis in das Handteil. Für Roll- und Spey-Würfe ist die 15' wegen ihrer hohen Steifheit und Schnelligkeit nur bedingt geeignet aber sie ist ein Powergerät mit hohen Kraftreserven für weite Überkopfwürfe - damit ein optimales Gerät für die sich ohnehin wachsender Beliebtheit erfreuende Zweihand-Schußkopffischerei.
Ähnliches kann man zur kleineren 13' # 9/10 sagen, diese wirkt jedoch kompakter und spitziger, als ihre "große Schwester". Auch diese Rute hat ordentlich Power für weite Würfe. Sie besitzt jedoch eine moderne, progressive Aktion und arbeitet schon beim Wurf bis ins Handteil.
Sie wirkt nicht so steif und weist eine richtig schöne Aktion auf, mit ihr lassen sich alle wichtigen Wurfarten "hinlegen". Im Test kam die Rute gut klar mit 9er und (besser 10er) WF-Schnüren, sowie mit 11er und sogar 12er Schußköpfen.
Fazit
Die preiswerten Lachszweihänder, die jedoch kein bisschen billig aussehen und die viel Ausstattung und Leistung bieten, lassen sich ohne Übertreibung in der "Mittelklasse" unterbringen und können es so mit Kollegen aufnehmen, die ein Vielfaches kosten.
Und wenn es Exori überdies zukünftig gelänge, die 15' mit der gleichen, schönen Aktion auszustatten, wie sie die 13' besitzt, blieben wirklich keine Wünsche offen...
Bezug:
EXORI-Produkte und den Exori-Katalog erhalten Sie im Fachhandel. Die Firma Exori steht auch für die HARDY-, Greys- und Cortland - Vertretung in Deutschland. Informationen zum nächsten Fachhändler können unter: info@exori.com angefordert werden. Website: www.exori.de.
Fachhändler in Thüringen ist z.B. FischimNetz.de, Angelspezi (mit Versand und Internetshop), Ichtershäuser Str.74, 99310 Arnstadt, Telefon (03628)586694, eMail: tom@fischimnetz.de
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.