Besprechung Fliegenschnüre:

"Guideline Performance Taper" WF5F

Beschreibung:
Beim "Flagschiff" namens "Performance Taper" im Guideline Fliegenschnurprogramm handelt es sich um eine spezielle Langkeulenschnur (Longbelly). Sie ist in den Klassen WF3F bis WF7F, sowie als Schußkopf- Runningline- Kombination in #6/7 bis 11/12 im Handel. Die Farbe ist ein kräftiges Orange, die Länge beträgt lt. Angaben auf der Verpackung 27,5 Meter (nachgemessen 27,15m), der Preis ca. 86,50 EUR.
Testmodell war eine "Performance Taper" WF5F.
Praxistest:
Vor dem Verfassen dieses Testberichtes hatten wir diese Schnur rd. 6 Monate im Einsatz. Die Besonderheit bei der "Performance" ist, neben der Langkeule vorn, die besonders lange Rückverjüngung zur Schußschnur. Vermindert wird dadurch der Pendeleffekt beim in der Luft halten größerer Schnurmengen (der bei kurzkeuligen, schweren WF-Schnüren auftreten kann). Außerdem führt diese gleichmäßige Rückverjüngung zu besseren Schuß- und Abrolleigenschaften.
Die Schnur fühlt sich relativ weich an, besitzt aber trotzdem eine sehr glatte Oberfläche. Ein störender Memoryeffekt (Kringeln) war, zumindest bei der Sommer- und Herbstfischerei, nicht feststellbar.
Bei allen gängigen Wurfarten, Nah,- Weit-, Roll- und Trickwürfen zeigte die "Performance" hervorragende Qualitäten. Die Schußfreudigkeit ist enorm, das Gewicht optimal verteilt. Durch die hohe Schwimmlage klappte auch das Mending und das Abheben größerer Schnurmengen vom Wasser sehr gut. Die kräftige Schnurfarbe ist selbst für nicht mehr so gut sehende
Fliegenfischer gut wahrnehmbar. Nach 6 Monaten Praxiseinsatz sind an der Schnur keine Abnutzungserscheinungen oder Beschädigungen zu erkennen.

Fazit:
Eine Spitzenschnur für alle Einsatzgebiete und gleichzeitig eine der besten Fliegenschnüre, die wir bis heute auf dem Prüfstand hatten!

Bezug:
Im Fachhandel

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.