Fliegenruten:
"Elnetti Stratocaster GTX 4"

Verfügbare Modelle:
Die GTX 4 Ruten sind drei- und vierteilige Modelle in den folgenden Längen und Klassen:
Dreiteilig: 6'8" # 5/6; 7'5" # 4/5; 8' # 3/4; 9' #5/6; 9' # 12/13
Vierteilig: 8'6 # 4/5; 9' # 5/6; 9' # 7/8; 9' # 8/9; 9' #9/10.
Alle 9' Modelle ab Klasse 7/8 aufwärts haben salzwasserbe- ständige Aluminium- Rollenhalter und Fighting Butt's.
Die Preise liegen zwischen 460,-- und 620,--EUR.
Testmodelle waren zwei vierteilige "GTX 4": Die 9' # 5/6 und die 9' #9/10 (Salzwassermodell).
Technische Daten und Ausstattung:
Teilung: vier gleichlange Teile, Transportlänge #5/6: 73cm, #9/10: 74cm.
Blank's geschliffen und in dunkelgrauen matten Finish.
Präzise Bindungen, sehr stilvoll, in dunklem grün, rot abgesetzt und mit sechs Lackschichten versiegelt.
Der Leit- und der nachfolgende Ring sind Zweistegringe mit Keramikfutter, dann folgen 7 Ringe aus hartverchromten Schlangenringen, hochstehend und mit großem Durchmesser und ein ebenfalls hartverchromter Spitzenring.
Die Handgriffe sind ca. 18,5cm lang und somit auch für große Hände geeignet, Grifform #5/6=Zigarre, bei der #9/10 Full-Wells.
Der verwendete Kork ist ein absolut erstklassiger, feinporiger, portugisischer De-Luxe Kork (5mm-Scheiben).
Rollenhalter: Anodisierter Aluminium-Schraubrollenhalter in Mattsilber mit einer wunderschönen dunklen Edelholzeinlage, griffwärts zu schrauben.
Die #9/10 besitzt einen salzwasserbeständigen Aluminium-Rollenhalter ohne Holzeinlage und einen Fighting Butt, die Schraubrichtung ist ebenfalls griffwärts.
Die Rutenaktion ist schnell und spitzenbetont, die #9/10 sehr schnell.
Gewicht: #5/6= etwa 105gr. / #9/10= etwa 135gr.
Lieferung erfolgt im Samt-Futteral und Alurohr.
Die Blanks werden von einem namhaften US Fabrikanten hergestellt und die Ruten werden handgefertigt in kleiner Stückzahl - Made in Germany.
Preise: Die beiden GTX 4 kosten je etwa 1050,--DM (Herstellerangaben).
a.) Praxistest GTX 4 #5/6:
Auch die GTX 4 liegt sofort sehr gut in der in der Hand, die Rute ist wiederum absolut sauber und erstklassig verarbeitet.
Die Aktion ist schnell und spitzenbetont.
Das feine Präsentieren auf kurze Distanz funktioniert gut, aber auch diese Rute ist ordentlich schnell und hat ein hohes Kraftpotential. Somit ist sie bestens für das Ausbringen größerer Leinenmengen und das Werfen gegen starkenWind konzipiert und beherrscht diese Disziplin bestens (Irlandreisende aufgemerkt !)
Sauber und in engen Schlaufen läßt sich eine 6er Leine mit geübter Hand an die 20 Meter-Marke befördern und mit guter Zugunterstützung problemlos bis ins Backing werfen.
Auch mit dieser Rutenserie dürften unsere Weitwurfexperten und "Windfischer" sehr gut bedient sein. Für das Fischen in größeren Fließgewässern und Seen, sowie die Bootsfischerei ist diese Rute das ideale Werkzeug und bedingt durch die vierfache Teilung läßt sie sich im "Flieger" prima im Handgepäck schmuggeln.
b.) Praxistest GTX 4 #9/10:
Diese Rute ist ein beeindruckendes Powergerät. Sie ist leicht und hat enormen Biß !
Die Verarbeitung ist absolut sauber und erstklassig. Die Aktion ist sehr schnell und spitzenbetont.
Wenn man mit dieser Rute eine 9er Leine wirft, möchte man fast meinen, sie schmettert die Schnur bis ans Ende des Horizont's. Saubere, enge Schlaufen und enormer Power! Das ist wirklich keine Übertreibung, ich konnte einfach keine Leistungsgrenze feststellen (außer meine eigene...).
Diese Rute ist das ideale "Geschoß" für die schwere Meerforellenfischerei bei widrigen Verhältnissen, zum Bonefish- und Tarponfischen und zum Hechtfischen.
Fazit: Kräftige " Spit " heißt " steil " im Taper und feinnervig im Spitzenteil. Die erstklassige Verarbeitung, das äußerst ansprechende und edle Design, die perfekten Wurfeigenschaften und das ideale Handling machen auch die GTX 4 Modelle zu perfekten Ruten für alle 
Arten der Fischerei und für Fischer, die ordentlich Wurf-Power benötigen. 
Und die GTX 4-Salzwasser ist eine unerreichte und perfekte Rute für Hecht- und Küstenfischer, egal ob nun an unseren Küsten oder in Übersee.

Die vierfache Teilung macht sie zu idealen Reiseruten.

Weitere Infos, Bezug und Kontakt:
Hans–Peter PELZER Fischereiartikel, Effertzgasse 34, D–52353 DÜREN–BIRKESDORF, Tel: 02421-85747
Fax: 02421-88209, E-mail: info@elnettifishing.com. Internet: www.elnettifishing.com
Weitere Informationen zur Firma Elnetti gibt's im Bericht Nummer 22
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotos: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.