Besprechung / Fliegenhaken
Salzwasser-Fliegenhaken für Bonefish, Permit & Co.

Für Bonefish & Co.-Fliegen kommen in der Regel salzwasserfeste, starke, scharfe, nicht zu langschenkelige und (leider) meist ziemlich preisintensive Haken in den Größen #4 bis #8 in Betracht. 
Wir hatten bei unseren Seychellen- Trips 2010 und 2011 eine größere Menge an Fliegen dabei, im Vorfeld selbst gebunden, auf die Haken verschiedener einschlägiger Hersteller. 
Im folgenden geben wir dazu unsere Einschätzung ab, jedoch erhebt diese selbstverständlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, denn natürlich gibt es noch weitere Haken-Hersteller + Anbieter, die brauchbare Salzwasser- Fliegenhaken im Programm haben. Einige Anbieter-Adressen der nachfolgend vorgestellten Haken finden Sie ganz am Ende dieses Beitrages. Preise ändern sich natürlich ständig, alle genannten Preise haben wir im März 2011 ermittelt.
In die Spitzengruppe in Sachen Stärke und Stabilität dürfte der Partridge CS 52 (Sea Prince) fallen – ein extrem starker, nahezu unzerstörbarer und sehr scharfer Salzwasser-Fliegenhaken für alle Belange der Meeresfischerei, dort wo stärkste Haken gefordert sind.
Der CS 52 besitzt rundherum eine herausragende Qualität. Dies und seine große weltweite Verbreitung sind natürlich die Hauptgründe, warum er an den Meeren rund um den Globus so häufig zu finden ist. 
Der CS 52 kommt in kleinen Plastschachteln a. 10 Stück Inhalt, der Packungspreis liegt um 5,95 Euro, das entspricht einem Preis von rd. 60 Ct. pro Haken. Weitere gute Partridge Salzwasserhaken sind der CS 11 und der CS 54 (beide für Meerforellenfischerei).
Außerdem von uns getestet, verwendet und für sehr geeignet empfunden: der Buyan C 930, ebenfalls ein hochqualitativer, starker und extrem scharfer Salzwasser-Fliegenhaken aus Carbon-Stahl, in den kleineren (Bonefish-) Größen mit einer etwas geringeren Materialstärke, größeren Schenkellänge und leichter als der CS 52, in den großen „/“-Größen jedoch ein mordsbrutal starker Meeres-Streamerhaken! Den C 930 gibt es in den Größen von 2 bis 8 in der 15 Stück- Schachtel für 3,60 Euro (2010 noch 4,90 Euro!) und in den Größen 1/0 bis 4/0 in der 12 Stück- Schachtel für 4,60 bzw. 5,60 Euro. Preis pro Haken also zwischen 24 und 47 Ct. Weitere gute Buyan Salzwasserhaken (für die Meerforellenfischerei) sind der C 830 und der C 870).
Gleiches kann man vom Mustad S71SZ-34007 sagen - ein exzellenter Haken der Oberklasse aus Stainless Steel - und genau die richtige scharfe Waffe für die harten Mäuler der meisten Salzwasser- fische. Präzise verarbeitet, in der neuen Ausführung mit etwas matterer, reflexarmer Oberfläche, kommt dieser starke Haken in den Größen von 6 bis 10/0 und in verschiedenen Packungsgrößen. Wir haben im WWW für das 10-Stück-Tütchen der Größen 1 bis 6 Preise ab 2,95 Euro ermittelt, was einen Haken-Stückpreis von ca. 30 Ct. ergibt. Man kann aber auch den 50er Pack für 12,-- Euro kaufen, also 24 Ct. für den Haken, oder noch andere Packungsgrößen.
Hatte die alte Ausführung des Mustad S71SZ-34007 neben mehr Glanz auch noch recht kräftige Widerhaken (siehe Fotos oben), so trägt die neue Version ab 2010 der heutigen, schonenderen Fischerei Rechnung und kommt mit winzigen Widerhaken, die dazu noch ganz leicht andrückbar sind (Foto unten). Außerdem sind die neuen Haken etwas schlanker.
Zu beachten wäre beim Blick hinter die Kulissen auch, dass es allein für dieses Salzwasser-Haken-Modell drei verschiedene Oberflächenvergütungen gibt, die sich auf die Haltbarkeit im Salzwasser auswirken und natürlich auf die Hakenpreise. So etwas erfährt man aber eher nicht im deutschen Fachhandel (hier wird nur ein Modell angeboten und fertig, das macht ja auch Sinn...), sondern im Gespräch mit erfahrenen Fliegenbindern oder bei Mustad selbst. Profi-Fliegenbinder sparen im übrigen stets noch mehr - mit Großpackungen.
Ebenfalls mit im Boot und bestens geeignet: der VMC 8255 S Salzwasserhaken aus Vanadium-Stahl. Viele Fliegenbinder machen über die Qualität von VMC Haken sehr unterschied- liche Aussagen, die von oft berechtigter Kritik bis hin zu höchstem Lob reichen. Wir können zumindest über den VMC 8255 S keine Klagen abgeben. Vergleichbar mit dem Buyan C 930 kommt er fast an dessen Qualität heran, ist stark, hat sauber geschlossene Hakenöhre und ist sehr scharf. Zudem ist er einer der derzeit günstigsten Salzwasser- Fliegenhaken. Angeboten wird er in Größen von 2 bis 6, in Plastikschachteln a. 10 Stück und zum Preis von 3,-- Euro pro Box, was einen Einzelhakenpreis von 30 Ct. bedeutet. Außerdem die Größen 1/0 und 2/0 für 4,-- Euro pro 10er Box. Ein weiterer brauchbarer VMC SW Haken ist der 9255 PS aus Permasteel.
Sehr häufig in diesem Einsatzbereich verwendet (bei uns diesmal nicht im Test) werden auch die hochqualitativen (und hochpreisigen) Salzwasserfliegenhaken: Tiemco 811S (ab ca. 52 Ct./Haken) und Daiichi X452 (ab ca. 57 Ct./Haken). Dieser Tage noch frisch hereingekommen und vielversprechend aussehend sind die in der Szene recht neuen High Quality Salzwasser-Streamerhaken von Grey Matzo. Diese japanischen Haken sind aus bestem C-80/C90 Carbonstahl hergestellt, chemisch geschärft und kommen mit superfeiner, extra scharfer Nadelspitze und Microbarb (lightbarbed, kleiner Widerhaken - leicht andrückbar). Die Materialstärke ist im Vergleich zu den anderen SW-Haken etwas geringer.
Die Größen beim Grey Matzo SW-Haken gehen von 1/0 bis 12, in der Packung sind 10 Stück und der Packungspreis liegt bei 3,35 EURO, das bedeutet einen Einzelhakenpreis von 33,5 Ct, womit diese SW-Haken auch zu den günstigen gehören!
Unser Fazit: Für das Fliegenbinden von Salzwasser-Fliegen für Bonefish, Permit & Co. gibt es am Markt eine Menge sehr brauchbarer Haken - mit nicht allzuweit auseinander liegenden, meist sehr hohen Qualitäten. Dafür gibt es jedoch interessante Preisspannen zwischen den einzelnen Marken: die Einzelhakenpreise liegen zwischen 24 und 60 Ct.! Es liegt an den Ansprüchen des jeweiligen Fliegenfischers, welchen Haken er verwendet. Fakt ist jedoch: von den o.g. Haken ist kein einziger durchgefallen, alle sind voll praxistauglich, salzwasserbeständig und haken & halten ihre Fische...
(Hinweis: Alle genannten Preise sind Stand März 2011, spätere Änderungen natürlich vorbehalten)

Bezug: Im gut sortierten Fachhandel, z.B.:
Partridge: bei ADH-Fishing und Pijawetz. Tiemco: bei Rudi Heger und AOS. Daiichi: bei Flyfishing Europe, Buyan und VMC: bei Flyfishersdream, Grey Matzo: bei Rolf Renell.


Bericht: www.fliegenfischer-forum.de - März 2011 | Alle Fotos ©: Michael Müller, Fotos ganz oben und ganz unten: Flat-Fischen auf den Seychellen - 2010 | Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

zurück zur Übersicht Zubehör | zurück zu Gerätettest | zurück zur Startseite

Copyright © 2011 |  www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt