=> Achtung: Produkt nicht mehr erhältlich!
 
Besprechung - Wathosen:
Beer Collection: atmungsaktive Wathose "Fly Wade de Luxe" mit Zipper (II)
Als Komplettierung seiner vielfach bewährten, atmungsaktiven "Fly Wade" Wathosen-Kollektion wagte Dr. Uli Beer 2003 einen Schritt in die Zukunft und brachte die "Fly Wade Zipper" - mit einem kräftigen wasserdichten Frontreißverschluß - auf den Markt. Unseres Wissens gibt es erst 2006 einen bzw. zwei weitere Anbieter mit nun ebenfalls einer Wathose mit Frontreißverschluß im Programm. Beer Collection brachte jedoch bereits das Nachfolgemodell seines Erstlinges und dazu ein weiteres Modell mit durchgehendem Frontreißverschluß in den Handel - mit Verbesserungen in Sachen Ausstattung & Handling und - einem stark gesenktem Preis.

Wir hatten die atmungsaktive Wathose "Fly Wade de Luxe" in Größe 44/45 seit Januar 2006, also seit über 6 Monaten, im Praxistest und möchten Ihnen das Modell hier vorstellen.

Verfügbare Größen: 36/37, 38/39, 40/41, 42/43, 44/45, 46/47.
Farbe: Khaki-Oliv
Gewicht: 1196 Gramm
Lieferumfang: Wathose + Transportbeutel, Kärtchen mit Pflegehinweisen in Deutsch, Verhaltensregeln beim Waten und der Garantie.
Garantie: 2 Jahre auf Materialmängel bei sachgemäßer Verwendung.

Preis: 399,--€

 

Beschreibung & Praxistest:

Die "Fly Wade de Luxe" verfügt grundsätzlich über dieselben Ausstattungsmerkmale der "Fly Wade II"-Serie: 
- Dunkelolivfarben
- Wasserdicht und hoch Atmungsaktiv
- 4-lagiges High-Tech-Aqualex-Mikrogewebe
- gedoppelte Knie-Schienbein-Leiste
- integrierte Gravelguards aus Aqualex, mit Einhängeöse
- abgewinkelter Knie-Schnitt
- elastischer und verstellbarer Watgurt mit stabiler Gürtelschnalle
- 5mm-Neopren-Füßlinge mit naht- und knickfreien Hypalon-Sohlen
- elastische und verstellbare Träger mit Neoprene-Schulterpolstern und stabilen Schnappverschlüssen
- einstellbarer Gummizug im Bund
- zwei aufgesetzte Fronttaschen mit Klappe und Klettverschluß
und
- zusätzlich dem wasserdichten Fronttreißverschluß für's Erledigen des "Kleinen Geschäfts" - oder einfach für's bequeme an- und ausziehen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde dieser Reißverschluß jetzt durchgängig bis zur Wathosenoberkante konzipiert, außerdem ist er etwas feiner und leichgängiger.

Wie schon das Vorgängermodell, ließ auch diese Wathose im Praxiseinsatz keine Wünsche offen. Über das geniale Aqualex-Gewebe brauchen wir nicht mehr viele Worte zu verlieren: noch nie ist einer unserer Tester in einer Beer-Collection- Wathose nass geworden - weder durch eindringendes Wasser von Außen, noch durch sich stauende Schwitzfeuchte. Das Material "raschelt" kaum und ist ziemlich robust und unempfindlich, wenn's mal heftig durch's Gebüsch geht... Das passt also wirklich. Auch der Reißverschluß versah seinen Dienst ordentlich  - er ließ kein Tröpfchen ungewollt durch... Zum Öffnen und Schließen desselben muss man immer noch recht kräftig ziehen, deshalb sollte man gleich den Rat des Anbieters folgen und den Reißverschluß mit etwas Vaseline behandeln, das macht die Sache sehr viel angenehmer.

Paßgenauigkeit und Tragekomfort der Hose sind sehr gut. Durch den großzügigen Schnitt besteht gute Bewegungsfreiheit. Die Hose trägt auch äußerlich nicht zu sehr auf. Alle Nähte - Innen wie Außen - machen einen sehr zuverlässigen Eindruck, wichtige Stellen wurden doppelt vernäht, sowie von Innen verklebt. Beschädigungen oder Auflösungserscheinungen konnten wir während der Testphase (läuft weiter) bislang nicht feststellen. Unsere Test-Hose hatte die Größe 44/45 und passte unseren beiden Testkandidaten (180cm/80kg und 182/86kg, Schuhgröße jeweils 45) sehr gut. Die "Tarnfarbe" wurde als angenehm empfunden.

Als positiv haben wir den Austausch der "seitlichen Hüftstraffer" (wie im Modell "Fly Wade Zipper") durch - jetzt - einen vollwertigen Watgurt empfunden. Trotz des geringen Gewichts der gesamten Hose wurde - nach wie vor - an so angenehme Details wie weiche Neoprene-Schulterpolster gedacht. Auch die beiden Fronttaschen sind clever, können diese doch an so manchen Angeltagen eine Weste überflüssig machen.

Fazit:
Eine hochqualitative Edel-Wathose mit pfiffigen Details, die bereits viele Freunde hat und sicher noch viele weitere finden wird. Preislich ist sie zwar immer noch etwas "intensiv", aber der Fischer/Käufer bekommt viel Ausstattung, Funktionalität und tolle Verarbeitung für's Geld - außerdem ist sie doch schon 90,--€ günstiger als das erste Modell (siehe Testbericht Nummer 156) - trotz Verbesserungen. Wer noch mehr sparen will, auf den Reißverschluß verzichten kann aber trotzdem beste Qualität möchte: kein Problem - die Beer-Palette ist doch groß...

Info und Bezug
bei Dr. Uli Beer, www.beer-collection.de oder im Fachhandel.
***
Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Fotomodell: Jens Golm
Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.


Zurück zur Übersicht Bekleidung  |  Zurück zu Gerätetest