Gerätebesprechung - Fliegenrollen:
Balzer-Fliegenrolle, Modell "Titan-Fly", Aftma 5-6
von Stefan Grau
Die "Titan-Fly" dürfte eine interessante, gefällige Fliegenrolle für Einsteiger und Preisbewusste sein. 

Vorweg - diese Fliegenrolle ist nicht eine "Hardy" oder "Orvis CFO", und lässt sich so auch nicht direkt mit der oberen Preisklasse vergleichen. Auf die Titan-Fly bin ich auf der Suche nach einer nicht zu leichten, und doch günstigen Fliegenrolle gestossen. Wer wie ich hauptsächlich mit Gespliessten angelt, sucht vielleicht öfter nach einer etwas schwereren Rolle, denn das spezifische Gewicht einer Voll-Gespliessten, ist ab Rutenlängern von ca. 7.5 Fuss doch etwas schwerer als vergleichbare Kohlenfaserruten.

In solchen Fällen ziehe ich eine nicht zu leichte Rolle vor, damit die Gespliesste ins "Gleichgewicht" kommt, also weder schwanz- noch kopflastig wird und schön am vorderen Viertel des Griffs gehalten auf dem Zeigefinger aufgelegt "tänzelt". Wie bereits angetönt ist es heute in der Zeit der Leichtmetall- oder auch Kunstfaser-Rollen schwer, eine entsprechende Rolle zu finden, ausser man sucht dann wirklich im hochpreisigen Sektor. Verständlich, dass die Industrie meist Rollen fertigt, die für Kohlenfasergerten entworfen wurde, Gespliesste werden halt von einer Minderheit geangelt und sind für Rollenhersteller marktlich weniger interessant.
Meine "Testrute" war denn auch eine Gespliesste aus Eigenfertigung in 7.5 Fuss Länge für #5/6.

Verpackung:
Die Rolle kommt in einer Kartonschachtel und einem khaki-farbenen Stoffbeutel, der sich mit einer Zugkordel verschliessen lässt. Gut finde ich, dass die Rolle inkl. Ersatzteiliste/"Bauplan" geliefert wird.

Design:
Die Rolle selber kommt "titan-farbig", also leicht antrazith. Die Kurbel ist golden, die Beschriftung mit "Balzer" ebenso. Das gesamte Design ist gefällig mit einem "noblen Touch".

Auch gut passend zu einer Gespliessten, egal ob diese nun ein Sammlerstück oder eine Alltagsrute ist. Die Beschichtung der Rolle ist nach meinem Geschmack etwas dick geraten, insgesamt aber nicht störend.
Erfahrungen im Einsatz:
Die Titan-Fly habe ich einen ganzen Tag am Bergsee geangelt und so unter dauerhaftem Einsatz mit viel Schnur abziehen und aufwickeln, sowie im Drill getestet. Die 60`er Bachforelle die meine Nassfliege nahm, war weder mir, noch der Rolle oder meiner Gespliessten (verzeih ich dem Viech nie!) angetan und hängte nach einer kurzen Flucht aus. Bis ins Backing ging ihre Flucht leider nicht und die Bremse der Rolle hatte nichts zu tun. Einige Regenbogenforellen erbarmten sich jedoch meiner Absicht eine Rolle zu testen.
Der Bremsmechanismus ist einwandfrei und funktionell.
Mängel:
Für den günstigen Preis von bis ca. 30 Euro finde ich, darf man nicht zuviel erwarten. Insgesamt ist die Rolle für die Preisklasse aber als attraktiv zu bezeichnen. Weniger gut gefiel mit der Rollenfuss, der scheinbar nicht bei allen Modellen genormt kommt.
Ich habe mir 2 Rollen desselben Modells gekauft, bei einer ist der Fuss passend zu all meinen Rollenhaltern, bei der zweiten Rolle ist er dicker beschichtet und musste abgeschliffen werden. Ich finde, das dürfte nicht sein, auch bei einem günstigen Modell nicht. Das Abschleifen war auf der Bohrmaschine, mit einem Schleifteller bestückt, zwar rasch getan, aber trotzdem. Wäre die Rolle wertvoll, würde das den potentiellen, späteren Sammlerwert doch sehr beeinträchtigen.

Fazit:
Trotz besagten Mangel eine nicht schlechte Leistung, dem günstigen Preis entsprechend, für Einsteiger eine interessante Rolle, für den mehr verwöhnten Angler eine gute Reserve-Rolle.

Technische Angaben des Herstellers:
Fliegenrolle aus Aluminium, Titan-Beschichtung, Rolle vom Fliegenfischer "Manfred Stumpf" entworfen. Erhältliche Grössen: Schnurklassen 5/6, 6/7, 7/8. Umstellung auf Links- oder Rechtshandbetrieb möglich. Leider gibt der Hersteller weder Gewichtsangaben, noch Fassungsvermögen bekannt, desshalb hier einige eigene Messungen (Rolle 5/6); Gewicht ohne Backing/Schnur: ca. 125 Gramm, Gewicht mit Backing/WF 6 Schnur Cortland: ca. 153 Gramm. Durchmesser der Rolle: 72.5mm ohne Fuss, Dicke 36mm ohne Kurbel. Salzwassertauglich: Vermutlich nein. Herstellungsland: Unbekannt.
Bezug:
in D: http://www.angelsport-schirmer.info/shop/catalog/
product_info.php?cPath=25_43_326&products_id=19071.
in der CH: http://www.bernhardfishing.ch
oder den allgemeinen Fachhandel und Internethandel.
***
Testbericht: Stefan Grau, 25. Oktober 2004, für www.fliegenfischer-forum.de
Fotos (C): Stefan Grau
***
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.