Besprechung / Fliegenbinde-Material:
BAKER Flyfishing: Silicone Barred & Speckled Crazy Legs
Silikon-Einlage gefällig? Wenn Sie die Fängigkeit Ihrer Selbstgebundenen u.a. mit Gummibeinchen regelmäßig erhöhen, stoßen Sie wahrscheinlich eher früher als später auf die Silicone Barred & Speckled Crazy Legs von Baker Flyfishing. Ein Hauptgrund hierfür wird neben den fairen Preisen die riesige Farbauswahl sein - wir haben nirgendwo mehr verschiedene Farben entdecken können als hier! (28 Farben). Die Baker Legs kommen als sehr fein geschlitzte, bzw. geschnittene Matte in der XL-Großpackung, sie sind daher nicht rund, sondern "eckig", was dem Verarbeiten am Bindetisch und der Fängigkeit allerdings keinen Abbruch tut - im Gegenteil! Jede Matte ist 15 x 15 cm groß und hat 
durchschnittlich 200 hoch bewegliche Einzelfäden a. 13,5 cm Länge für das Zuschneiden der Legs. Je nach Anzahl der benötigten Legs pro Fliege sollte jede Matte also für 200 bis 400 Fliegen ausreichen! Ob man die vielen verschiedenen Farbvarianten wirklich braucht, muss jeder Fliegenbinder für sich selbst entscheiden. Fakt ist: dadurch lassen sich auch ausgefallene, verrückte Muster kreieren. Als Beinchen, Fühler, Schwänzchen, geknotet oder ungeknotet eingebunden, verleihen die Legs vielen Fliegenmustern im Süß- und Salzwasser mehr Spiel, Reizwirkung und eine erhöhte Fängigkeit - und die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt! Prädikat: Sehr empfehlenswert!
Kosten pro Packung: 2,45 €
Bezug: Baker Flyfishing, Minkweg 12, D-47803 Krefeld, E-Mail: info@baker-flyfishing.com, Web und Onlineshop: www.baker-flyfishing.com


Bericht: www.fliegenfischer-forum.de | Fotos ©: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

zurück zur Übersicht Zubehör | zurück zu Gerätettest | zurück zur Startseite
Copyright © 2010 |  www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt