Besprechung: Fliegenfischer - Watbekleidung:
Aquaz - Dry Zip atmungsaktive Wathose
Die Firma Aqua Sports ist einer der führenden Anbieter für Extrem-Wassersport-Bekleidung weltweit. Die Produktlinie Aquaz - Watbekleidung ist durch die hochwertige Aqualex Megaflow Membrane, Made in Japan, ein besonderes Highlight auf dem Wathosenmarkt. Für uns Grund genug, eine solche Wathose einmal in der Fischereipraxis auf die Probe zu stellen...

Die technischen Daten:
- Gewicht: 1340 Gramm, Farbe: Schilfgrün
- Material: Aqualex Megaflow, 100% Polyester
- wasserdicht (Wassersäule 25.000 mm), winddicht und atmungsaktiv (8000 Gramm/m²/24 Stunden)
- 4-lagiger Materialaufbau, der Knie- und Schienbeinbereich
ist 8-lagig verstärkt
- großzügiger Schnitt
- alle Nähte einfach ausgeführt, von Innen abgedeckt und verklebt
- einstellbares, bei Bedarf auch komplett abnehmbares Trägersystem; 38 mm breite, elastische Träger, Neopren- Schulterposter, robuste, aber flache Schnappverschlüsse
- Gummizug im Bund, links- und rechtsseitig einstellbar
- voll abgedeckter 40cm wasserdichter RIRI-STORM Reißverschluss, belastbar bis 1,6 Bar Wasserdruck
- zwei kleine D-Ringe vorn
- die Hose kann auch herunter gerollt und hüfthoch getragen werden
- verstellbarer, 51 mm breiter Cordura-Watgurt mit breitem Neopren Rücken- und Nierenschutz und zwei D-Ringen hinten mitgeliefert, Watgurtführungsschlaufen links und rechts an der Hosenseite
- 4 mm Neopren-Füßlinge mit verstärkter Sohle, im Sohlenbereich Naht- und Knickfrei
- direkt angesetzte, 17 cm hohe Gravel Guards aus atmungsaktiven Material, mit elastischem Zugbändern unten und zweifach genieteten Fixierungshaken aus Metall vorne
- zwei auflaminierte, wasserdichte Außen-Brusttaschen (a. 22 x 17 cm), mit wasserdicht laminierten Reißverschlüssen
- gestickte Logos auf linker Brusttasche und linker Knieverstärkung
- 2 x 2 ausreichend große Wasserablauföffnungen an den Verstärkungslagen der Unterschenkel

- Lieferumfang: Wathose, Beutel, Reparaturset
- bei 30°C waschbar
- erhältliche Größen: S, M, L, XL (Größentabelle auf der eFishing- Homepage, siehe unten)
- Preis: 279,-- EUR (auch ohne Frontreißverschluss erhältlich, für 259,-- EUR)
- Garantie: 2 Jahre / (Details: Fachhändleranfrage)

Testeinschätzung
Nach einigen Wochen Testzeitraum hat unser Aquaz Testmodell in Größe XL nicht nur optisch einen guten Eindruck hinterlassen, sondern auch in der Praxis überzeugt. Alle Ausstattungs- und Bedienelemente wurden sinnvoll und durchdacht angebracht. So ist z.B. das komplett abnehmbare Trägersystem mit den zusätzlichen Neopren-Polstern angenehm zu tragen. Das es unter der voll bepackten Weste oder Watjacke nicht drückt, dafür sorgen u.a. die flachen und weit nach Außen versetzten Schnallen. Der komplett mit einer klettbandgesicherten Leiste abgedeckte, wasserdichte Frontreißverschluss funktioniert gut, ist vollständig dicht, wenn er geschlossen ist, und reicht im Fall dieser Wathose sinnvoller Weise so weit hinunter, dass für die Herren das "kleine Geschäft" in voller Montur möglich ist und funktioniert. Auffallend war bei unserem Testmodell der großzügige Schnitt mit einem geradezu üppigen Platzangebot und sehr guter Bewegungsfreiheit. Die Länge sollte auch noch für 2 Meter hohe Männer reichen und 100 Kilo (oder sogar mehr) passen sicher hinein. Durch gute Einstellungsmöglichkeiten sind jedoch auch Leute ab 1,80 Meter Höhe und ab 85 Kg gut in der Hose aufgehoben - und haben jede Menge Platz und Bewegungsfreiheit, auch wenn es in die Hocke geht. Dagegen fallen die ansonsten bequemen Füßlinge recht knapp aus, für Fußgrößen über Gr.45 wird es eng. Im Test am Fischwasser leistete die Aquaz einen guten Job. Die Hosenoberfläche wirkt wasserabweisend und der "technische Rascheleffekt" der Hose hält sich in Grenzen. Regen- und Flusswasser blieben zuverlässig draußen und Körperfeuchte blieb nicht in der Hose - alles so, wie es sein sollte. Die besondere Verstärkung der Unterschenkel macht Sinn, das wirkt allerlei 

Beschädigungen durch Steine, Pflanzen, Hinknien etc. entgegen. Insbesondere reicht sie auch weit genug bis über die Knie hinauf. Das beim Waten unter die Extralagen gelangende Wasser ist durch vier große Ablauföffnungen schnell wieder draußen und ist keineswegs störend oder auffällig. Die auch für hohe Watschuhe hoch genug angesetzten Gravel Guards erfüllen ihre Aufgabe gut, das Problem es jedoch, dass sie etwas eng sind. 
Besitzer etwas dickerer Watschuhschäfte könnten Probleme bekommen, die Gravel Guards darüber zu bekommen. Hier hilft am besten: beim Kauf Watschuhe mitnehmen und ausprobieren. Befestigungsmöglichkeiten gibt es an Wathose und Watgürtel (mit nützlicher Rückenstütze!) durch vier D-Ringe reichlich und die beiden großen, wassergeschützten Brusttaschen bieten guten Stauraum.
Fazit: Die Aquaz Wathose bietet mit Ihrer üppigen Ausstattung und Funktionalität einen hohen praktischen Wert - und das für einen vergleichsweise ziemlich günstigen Anschaffungspreis.
Eine 2-Jahres-Garantie und ein schneller Umtauschservie der Angelwelt Bremen bieten zusätzliche Sicherheit, falls doch einmal ein Problem auftreten sollte. Alles im grünen Bereich!

Bezug: Bei der Angelwelt Bremen und deren Onlineshop: www.efishing.de

© Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de, 2009
© Fotos: Michael Müller | Fotomodell: Jens Golm
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Beitrag ist nicht gestattet.

Zurück zur Übersicht Bekleidung  |  Zurück zu Gerätetest  |  Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2009 |  www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt