Besprechung - Fliegenfischer - Watbekleidung:
Ron Thompson Aquasafe (Combo) - Atmungsaktive Wathose + Watschuhe
Eine Frage stellt sich bei der Betrachtung kostengünstiger Watbekleidung natürlich, besonders, wenn man früher vielleicht bereits negative Erfahrungen gemacht hat: kann eine sehr preiswerte Watcombi, wie die Ron Thompson Aquasafe (Combo), gut verarbeitet und ausgestattet, dauerhaft dicht und haltbar, bequem, funktionell - eben komplett praxistauglich sein? Kann sie vielleicht sogar mit wesentlich teureren Modellen mithalten?
Wir wollten in dieser Hinsicht Antworten bekommen und haben deshalb gleich zwei Kandidaten mit je einer Ron Thompson Aquasafe (Combo) in Größe M ab Saisonstart 2007 ans Wasser geschickt.

Die technischen Daten:
Ron Thompson Aquasafe atmungsaktive Wathose
(Testmodell Gr. M)
- Gewicht: 902 Gramm, Farbe: Hell-/Dunkelgrau
- Material 90% Polyester, 10% Nylon
- wasserdicht (bis 5000 mm), winddicht und atmungsaktiv (4000 Gramm / 24 Stunden)
- 3-lagiger Materialaufbau
- einstellbares Trägersystem, 3,8 cm breite Träger mit weichgummibeschichteten Neopren-Schulterpolstern, Leicht-Schnappverschlüsse
- die Hose kann auch hüfthoch getragen werden
- verstärkte Knie- und Schienbeinbereiche
- Innenbereich im Schritt neoprenverstärkt (!)
- einstellbarer, 3,9 cm breiter Stretch-Watgurt mit 11 cm hohem, gepolsterten Rückenschutz
- zwei seitliche Watgurt-Führungsschlaufen, hinten zwei Klett-Felder zur Fixierung des Rückenschutzes
- speziell für linken und rechten Fuß angepasste Neopren-Füßlinge, im Sohlenbereich Naht- und Knickfrei, aus 5mm-Neopren, schwarz, mit antirutschbeschichteten Sohlen (!)
- Innen- und Außentasche (Innentasche 22 x 12 cm mit Klettverschluss, zweifach unterteilte Netz-Brusttasche, darunter fleecegefütterter Handwärmer-Bereich)
- beiliegende, 12,5 cm hohe Gravel Guards (mit großem Einstellbereich) mit Klettbandverschluss und –fixierung 
- weiterer Lieferumfang: Reparaturset
- erhältliche Größen: M, XL und XXL

Ron Thompson Aquasafe Watschuhe (Testmodell Gr. 42/43)

- leichter Watschuh aus Kunstleder, Cordura und Filz in versch. Grautönen
- mehrschichtiger, stabiler Sohlenaufbau, unterste Schicht: 1 cm Hartfilz, grau
- sehr stabiler Watschuh, bietet guten Schutz vor Verletzungen
- speziell verstärkte vordere- und hintere Bereiche, angenehmes Fußbett
- 2 Wasserablauf-Öffnungen (Metall & Sieb) (Drainlöcher)
- Schnellschnürsystem mit 12 beweglichen Metall-Ösen und reißfesten Rund-Schnürsenkeln
- gepolsterter Knöchel- und Schaft- Bereich, weit über die Knöchel hinaufgehender Schuh
- Gewicht: 1068 Gramm
- je eine Schlaufe hinten
- erhältliche Größen: 42/43; 44/45; 46/47

(Größenempfehlung: den Watschuh eineinhalb bis zwei Nummern größer wählen, als die eigene Straßenschuhgröße. Beispiel: Straßenschuhgröße 43 = Watschuhgröße 44/45).
Gesamtpreis (Combo): 189,-- EUR

Testeinschätzung
Es erstaunte uns ziemlich, wie sehr die Aquasafe Wathose bereits optisch "glänzte" und mit welch guter Ausstattung sie aufwartete. Wie man aus der obigen Liste und den Bildern entnehmen kann, scheint kein wichtiges Funktionsdetail zu fehlen, an alles wurde gedacht, abgesehen vielleicht von einer einstellbaren Gummizug-Bundweitenreglung im oberen Hosenrand. Der komplette Verarbeitungseindruck: tadellos. Beim Tragen beweisen beide Wathosen eine gute Passform und ausreichende Bewegungsfreiheit, ein "Rascheleffekt" ist nur sehr gering. 

Beim Fischereinsatz bei unterschiedlichen Gewässer- und Witterungssituationen konnten beide Testmodelle zudem nun bereits ein Jahr lag beweisen, dass sie tatsächlich wasserdicht, atmungsaktiv und haltbar sind. Von keinem der beiden Tester wurde bislang ein schwerwiegender Kritikpunkt genannt. Das gleiche gilt für den Watschuh! Es handelt sich um einen leichten, gut verarbeiteten, schnelltrocknenden Watschuh mit gutem Fuß- und Knöchelschutz, angenehm zu tragen, trittsicher und mit rutschfester, haltbarer Sohle. Das Modell stimmt zu fast 100% mit dem früher von Scierra angebotenen "Greyhound"-Watschuh überein (siehe Testbericht Nr. 62). Mit einem solchen Watschuh kann man nicht daneben liegen, der ist nach wie vor einfach, aber Klasse!

Unser Fazit: Einjahres-Test klipp und klar bestanden! Die Ron Thompson Aquasafe (Combo) bietet technisch, funktionell und in der Ausstattung alles, was eine derartige Watbekleidung aufweisen sollte - sie ist daher eine gute Wahl, mit einem vermutlich unschlagbaren Preisleistungsverhältnis. Die Testphase lassen wir allerdings noch weiterlaufen...

Bezug:
die Ron Thompson Aquasafe (Combo) erhalten Sie bei der Angelwelt Bremen / www.efishing.de
***
© Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de, 2008 | © Fotos: Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist nicht gestattet.

Zurück zur Übersicht Bekleidung  |  Zurück zu Gerätetest | Zurück zur Hauptseite
Copyright © 2008 www.fliegenfischer-forum.de  |  DAS Fliegenfischen Online Magazin |  Kontakt