Gerätebesprechung - Zubehör:
Meerforellen-Watkescher "ABU Net 700"

Mal ganz ehrlich: viel Auswahl hat der Meer- forellenfischer hierzulande nicht gerade, wenn es um die Anschaffung eines praxistauglichen Wat- kescher's für diesen Zweck geht. Neben einem recht beliebten dänischen Modell aus Bambusrohr und Kork (schwimmend!) gibt es seit einigen Jahren den nicht minder beliebten und hochqualitativen "ABU Net 700" aus Aluminiumrohr und mit Korkgriff. Dieser Kescher ist seit fast 10 Jahren meine 1.Wahl bei der Pirsch an den Ostseestränden.
Technische Details: Abmessungen des Kescherbügels 62 x 55 cm; Gesamtlänge mit Griff 86 cm; Netztiefe 72 cm; Bügel aus ca. 10 mm starken Alurohr; sehr stabiles Netzmaterial; Maschenweite (gestreckt) 6 cm x 6 cm; Netz geknotet; Gewicht ca. 240 Gramm
Der Kescher ist mit einem Gummiband versehen. Er kann wahlweise auf dem Rücken hängend oder in den Watgurt gesteckt getragen werden.
Nach einigen Jahren Einsatz im Salzwasser (ohne pflegende Nachbehandlungen) und diversen damit gelandeten Fischen ist mein "ABU Net 700" - abgesehen von einigen Kratzern und Einschlägen - immer noch voll einsatzfähig und das Netz in keinster Weise morsch etc.
Das Netz ist tief genug und das ein Kescher beim Meerforellenangeln nicht groß genug sein kann, werden eingefleischte Meerforellenfischer betätigen.
Daß dieses Modell ausgereift ist, belegt u.a. auch, das es - seit nahezu 10 Jahren - immer noch im Fachhandel zu haben ist - ich habe erst Ende März diesen Jahres einen zweiten "ABU Net 700" - für meinen Sohn - auf einer Messe erworben.
Preis ca. 45,-- EUR. Erhältlich im Fachhandel.

Testbericht: www.fliegenfischer-forum.de
Foto: (C) Michael Müller
Das unerlaubte Kopieren und Verbreiten von Text- und Bildmaterial aus diesem Bericht ist verboten.

zurück